2K kündigt BioShock: The Collection für September an

Vor neun Jahren konnten wir in BioShock die Unterwasserstadt Rapture und ihre düsteren Geheimnisse ergründen – der zweite Teil folgte vor fünf Jahren. Im dritten Teil BioShock Infinite sagten wir der See "Lebewohl" und besuchten die schwebende Stadt Columbia.

Alle drei Teile punkteten nicht nur spielerisch und optisch, sondern regten mit vielen thematisierten moralischen Problematiken auch zum Nachdenken an. Vor allem der erste Teil jagte mir persönlich damals mit seinen grotesken Missionen und Figuren so manchen Schauer über den Rücken.

Alle drei Teile sollen am 16. September in einem Gesamtpaket namens BioShock: The Collection in den Handel kommen. Fans und solche, die es werden wollen, können sich über alle drei Teile der BioShock-Serie samt allen Einzelspieler-DLCs freuen.

Als kleinen Bonus gibt es noch die Videoreihe "Director's Commentary: Imagining BioShock" dazu, die Einblicke von Ken Levine liefert, dem kreativen Kopf hinter BioShock.

Zusammen mit Blind Squirrel Games überarbeitete 2K BioShock und BioShock 2 für Xbox One, PlayStation 4 und PC, so dass sie noch besser aussehen sollen. Kleiner Wermutstropfen: BioShock Infinite wurde nur für die Konsolen überarbeitet, nicht jedoch für den PC.

BioShock: The Collection soll am 16. September international (zwei Tage früher schon in den USA) für PC, Xbox One und PlayStation 4 erscheinen – schon vorher gibt es den Ankündigungs-Trailer, der einen Einblick in die drei BioShock-Teile bietet:

BioShock: The Collection - Ankündigungstrailer

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
4 Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar
  • capparezza
    Jo, dann kann ich ja auch endlich zuschlagen. Spiel + alle DLCs klingt endlich mal nach einem Paket, dass ich kaufen würde. Oder kommt da noch was an DLCs nachgeschoben? Dann müsste ich ja wieder warten :(
    0
  • fffcmad
    Zum Glueck ist System Shock als Reboot in der Mache. Und ein neues Ultima Underworld remake ebenfalls. Damit ist das Franchise eher gerettet. Bioshock hat doch eigentlich fast jeder der daran interessiert sein koennte :)
    0
  • Ressorator
    Wenn der überarbeitete zweite Teil, nicht mehr so wie das Original, ohne Meldung auf das Desktop abschmiert, werde ich mir das auch zulegen.
    0