Anmelden mit
Registrieren | Anmelden

Video Encoding: CloneDVD

Es wird eng: AMD Athlon 64 X2 6400 Black Edition
Von
Athlon 64 X2 6400+ Charts
Experten im Forum befragen

Zu diesem Thema einen neuen Thread im Forum Artikel erstellen.

Beispiel: Notebook, Festplatte, Speicher

Alle 18 Kommentare anzeigen.
Auf dieser Seiten können keine Kommentare mehr abgegeben werden
Sortieren nach: Neueste zuerst | Älteste zuerst
  • DragonsTear , 24. August 2007 18:49
    Hm... Man sollte den Namen vielleicht wortwörtlich nehmen.

    Schwarze Edition und dazu dann noch die Verpackung, denke AMD wollte damit endgültig die alte Prozessorserie verabschieden.

    Sozusagen das letzte bisschen rausquetschen, ein Adieu oder wie mans auch immer nennen mag.

    Hoffentlich wird die Einführung von Barcelona nicht ein Trauerspiel sonst siehts bald auf dem Markt nach Monopol und nicht mehr Konkurrenz aus...

    Denn mit AMD würde ATI untergehen, und beide haben keine Glanzleistungen vorgelegt. Wär schade wenn wir nur noch Monopolmarkt hätten...
  • Wurzel , 24. August 2007 20:04
    ein wirklich schoener Test;
    Gratulation;
    aber wieso heute ueberhaupt noch mit SiSoft Sandra getestet wird, ist mir ein Raetsel;
    der Benchmark ist dermassen synthetisch, dass er keinerlei Aussagekraft ueber die tatsaechliche, praktische Leistungsfaehigkeit eines Systems widerspiegelt, ist doch reine Performance-Onanie
  • Mr Karotto , 25. August 2007 09:17
    Toller Test. Hoffe auch das AMD mal in die Gänge kommt. Hört sich alles nicht sehr vielversprechend an.

    Immerhin hat man das AMD wohl erkannt, nicht umsonst würden sie die besten Prozzis ausselektieren.

    Abwarten und Tee trinken ist angesagt und wer weiss vielleicht zaubert AMD ja in nicht allzufernen Zukunft einen Super Prozessor aus der Tasche, so wie Intel mit dem Core Duo 2.

    Würde mich und alle anderen Konsumenten bestimmt freuen.

  • sixpack , 26. August 2007 09:10
    Wen AMD bis zum Herbst nix vernünftiges raus bringt werden sie wohl drastisch am Markt verlieren.Gewöhnlich rüsten ja wohl die meisten User vor dem Winter auf.Werde wohl auch lieber auf ein Stromsparendes Intel System aufrüsten,vor allen wen die Leistung so Überzeugend ist.
  • Bert , 26. August 2007 13:19
    @Wurzel

    SiSoft Sandra und andere Synthetische Benchmark-Programme werden nicht in die Wertungen der Geschwindigkeit einbezogen. Die synthetischen-Anwendungen sind ein Service für an Leser zum Gegentesten ihrer eigenen Systeme.

    AMD hat es sehr schwer. Hoffen wir alle, dass AMD dieses Jahr den Phenom herausbringt.
  • NeoMagic , 26. August 2007 14:26
    Ein kleiner Hinweis. Der Core2Quad 6600 Prozessor liegt preislich wie auch im Text beschrieben wohl eher bei 240-250 Euro. Hab die CPU selber bin super zufrieden, bin mal gespannt was sich in naher Zukunft für Quad-cores tut. Crysis hat ja bereits Unterstützung zugesagt :) 
  • noway , 28. August 2007 14:05
    THG sollte Leute einstellen die von Physik Ahnung haben. Energieverbrauch etc. kann in der ComputerBild stehen aber nicht auf ner Seite die sich etwas mit Professionalität hervortun möchte.

    Ansonsten sind bei 3,2GHz ~300MHz mehr im üblichen Bereich der Schwankung. Sie könnten sich eine Riege 6000er kaufen und würden feststellen, dass Einige sogar 1-2MHz höher kommen als der 6400er.
    Alles unter 400-600MHz ist kein Fortschritt sondern Qualitätsschwankung...
  • dXi , 30. August 2007 15:52
    CPU-Preisliste Modell Preis
    Athlon 64 X2 6400+ 245 €
    Core 2 Duo E6850 240 €
    Core 2 Duo E6750 168 €
    Athlon 64 X2 5400+ 155 €
    Athlon 64 X2 6000+ EE 150 €
    Athlon 64 X2 6000+ 148 €
    Core 2 Duo E6550 146 €
    Core 2 Quad Q6600 130 €
    Athlon 64 X2 5000+ 108 €
    Athlon 64 X2 5000+ 65nm 104 €

    130euro fürn Quad? Ich nehm 2! ;)  ändert die tabelle bitte korrekt. :) 
  • LtDenn , 3. September 2007 12:21
    Also ich finde den Prozessor nicht schlecht.
    Er ist eine gute Demonstration, was AMD sogar aus der alten Architektur noch rausholen kann. Genauso wie der 6000+ mit 89W TDP.

    Die neue Architekur wird schon einschlagen. Ich war auf einer Demonstration des Phenom und das sah alles sehr vielversprechend aus.
    Schnell und leise, was auf eine gute Effizienz hindeutet.

    Ich freu mich auf die neuen CPUs.
  • philomatrix , 3. Oktober 2007 15:40
    "...Schaut man sich den Energieverbrauch der Dual-Core-Prozessoren von Intel an, sieht es bei AMD erschreckend aus...."

    --ähm, sorry? wenn man am anfang der news schreibt, der 6400+ wäre noch eine 90nm-cpu, und kommt dann auf seite 3 mit dem vergelcih zu intel's 65nm...frag ich mich: whats wrong in the kitchen?

    ...einfach äpfel mit birnen verglichen.
  • Anonymous , 27. Februar 2008 14:30
    sry aber toms hardware ist eh nur für intel und nvidia fans (wird wohl gesponsert) ^^ intel strom fresser weiß jedes kind und die veralteten test erst diese seite sollte sich mal wieder zu den anfängen bessinnen und nicht nur ans geld denken euer dagobert
  • Anonymous , 4. März 2008 22:03
    amd produziert in deutschland - intel nicht ! pfeiff auf die paar prozent in synthetischen benchmarks.
  • Anonymous , 4. März 2008 22:12
    der vollständigkeit halber wollte ich auch nochmal auf das hier hinweisen:

    http://www.golem.de/0803/58176.html
  • Anonymous , 12. März 2008 11:38
    Wie ist das nun mit dem übertakten?
    Wenn ich ihn auf 3.5 übertakten will, muss ich da eine Spannungserhöhung (von 1.44 auf 1.5) vornehmen oder den Frontsidebus auf 220mhz erhöhen?
    oder beides??
    danke für die hilfe
  • Anonymous , 11. April 2008 15:05
    Ich hab jetzt nur mal die letzte Seite gelesen. Der Prozesser heist "Black Edition" weil er einen frei einstellbaren Multiplikator hat. Sollte eigentlich bekannt sein! ??? ne hatt er nicht laber doch nicht allso ich habe ein Asus M2N32 SLI Delüx und bekomme ihn stabiel auf 3,6 ohne die Spannung zu erhöhen
  • FormatC , 11. April 2008 15:57
    @allsostabieldelüx:
    Beweise? Ohne Spannungserhöhung geht da null-komma-nichts. Erzählen kann man viel ;) 

    Und außerdem:
    Thread hochholen müffelt.
  • Peter@Mechtech , 15. September 2008 03:40
    Hi zusammen

    Ich find den prozi zum arbeiten mit Photoshop, Nero, etc. supi zum gamen auch tip top!

    Aber nach unzählichen übertacktungsversuchen läuft er bei mir mir wieder normal - trotz Wasserkühlung mit 3 Wärmetauscher (Temperatur ca. 35grad +/- 10 grad!

    Asus M2N-SLI Delux
    Patriot 4gb 800er ram
    Nvidia 512 8600 GTS
    Cool and Quiet

    Persönliches fazit:
    Mit Guter Kühlung echt geiler Prozi, genial viele Mögichkeiten

    Ich denke auf 3.6 Hochtackten (wens auch mögich ist) senkt die Lebenserwartung!

    Wie seht ihr das?



  • FormatC , 15. September 2008 07:36
    Zitat :
    Wie seht ihr das?
    Wir sehen es in erster Linie als Leichenschändung eines asbach-uralten und längst abgehakten Threads. Würdet Ihr bitte freundlicherweise erst mal auf das Datum der Beiträge schauen, bevor der nächste seinen Trollpost als Grabbepflanzung mißbraucht?

    Und im Rahmen der Initiative aller Übertakter um die Reinhaltung ihres Namens: