AMD bringt zwei neue Catalyst-Treiber heraus

AMD hat auf einen Schlag gleich zwei neue Catalyst-Treiber für seine Radeon-Grafikkarten veröffentlicht. Die Treiber sind für Windows XP, Windows Vista (32/64 Bit) und Windows 7 (32/64 Bit) gedacht. Der WHQL-Treiber unterstützt alle Radeon-HD-Modelle ab der 2000er Modellreihe, der Beta-Treiber nur die Karten ab der 5000er Familie.

Der reguläre Treiber soll etliche Probleme aus der Welt schaffen und beispielsweise die Stabilität von CrossFire-Konfigurationen verbessern, während der Beta-Treiber primär an der Performance-Schraube etlicher populärer Spiele dreht; Radeon-HD-7000-Karten sollen beispielsweise bis zu 25 Prozent mehr Leistung in Skyrim. Diablo-III-Spieler können zudem Multi-Sample Anti-Aliasing (MSAA) und Super Sample Anti-Aliasing (SSAA) im CCC aktivieren.

Die Treiber können ab sofort von der AMD-Webseite heruntergeladen werden:

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
3 Kommentare
    Dein Kommentar
  • BigDaddy2011
    Und wann kommen die Linux Treiber?
    Bisher kamen die immer zeitgleich.
    0
  • Bruno_78
    Der 12.6 WHQL unterstützt nur noch Karten ab HD5000. Für die HD2000 - HD4000 steht der 12.4b zum Download. Bitte den Bericht dementsprechend noch anpassen.
    0
  • klomax
    @BigDaddy2011

    Ist draußen seit gestern, ich hatte aber Probleme unter Ubuntu 12.04 64 Bit (Kein Bild nach dem Anmelden), muss ich nochmal rummwurschteln...
    0