AMD Llano knackt die 5-GHz-Grenze

AMDs Desktop-APU ist erst seit wenigen Wochen erhältlich, doch Übertakter scheinen schon jetzt ihre helle Freude an der neuen Plattform zu haben.

So vermelden die Übertakter der österreichen Gruppe overclockers.at heute einem A8-3850, der auf einem Gigabyte A75-UD4H untergebracht war, eine Geschwindigkeit von 5 GHz entlockt zu haben. Ganz exakt betrug die Taktfrequenz in der Spitze 5046 MHz – bei einer Temperatur von -135°. Das System nutzte daneben den auf zwei Speicherbänke verteilten Corsair-Dominator-GTX2-Arbeitsspeicher mit einer Größe von 4 GB. Dieser arbeitete mit 928 MHz sowie CL7-7-7-20. Auf einer 40 GB große X25-V aus dem Hause Intel wurde der Übertaktungsrekord unter Windows 7 Enterprise ausgeführt.

Mit diesem Rekord wird deutlich, dass in der Llano-Plattform eine ganze Reihe bisher nicht gehobener Leistungsreserven schlummern, die künftig vielleicht auch jenseits der Übertaktungsszene zur Verfügung stehen.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
18 Kommentare
    Dein Kommentar
  • "Ganz exakt betrug die Taktfrequenz in der Spitze 5046 MHz – bei einer Temperatur von 135°."

    Da fehlt ein Minus an einer äusserst entscheidenden Stelle.
    0
  • Jupp, sehe ich ähnlich, denn mit dieser Temperatur wäre der AMD zum glühenden Komet geworden und der Screenshot wäre wohl nicht da...
    0
  • Merkt THG eigentlich, daß seit 2 Wochen KEIN EINZIGER Screenshot abrufbar ist, und man immer nur auf die Startseite kommt ?
    0