Quartalsergebnisse: AMD auf Erfolgskurs

Nachdem es von AMD abgesehen von geplanten, leistungsfähigeren Prozessoren in letzter Zeit überwiegend weniger Gutes über das Unternehmen selbst zu berichten gab, scheint sich nun ein Kehrtwende anzubahnen. Meldungen über Verluste, Prognosesenkungen, Lieferprobleme im Dresdener Werk und Führungswechsel waren Themen, über die man berichten konnte und musste. Somit wird es nicht nur Kunden, sondern vor allem auch die Anleger freuen, dass es über den US-Chiphersteller jetzt gute Neuigkeiten zu berichten gibt.

Im dritten Quartal hat das Unternehmen Rekordauslieferungen zu verzeichnen.  Aus einer Pressemitteilung geht hervor, dass sich der Umsatz trotz eingeschränkter Lieferfähigkeit um sieben Prozent und damit auf 1,7 Milliarden US-Dollar erhöht hat. Somit konnte unterm Strich ein Gewinn von 97 Millionen US-Dollar erwirtschaftet werden. Vorstandschef Rory Read erläuterte, dass sich der Konzern insbesondere innerhalb der Wachstumsmärkte Indien und China gefestigt habe und somit die schwächelnden Märkte in Europa und den USA etwas aufgefangen werden konnten.

Laut der Nachrichtenagentur Bloomberg bescheinigen Analysten dem Intel-Rivalen für das vierte Quartal eine Umsatzsteigerung  auf 1,71 Milliarden US-Dollar. Als Folge des guten Ergebnisses legte im Frankfurter Handel die Aktie um satte 10 Prozent deutlich zu. Auch an der Wall Street stieg der Wert des Papiers im nachbörslichen Handel merklich.

In der Pressemitteilung heißt es weiter, dass AMD viel Hoffnung in das Cloud Computing lege und sich zukünftig darauf konzentrieren wird, vermehrt  Produkte dafür herzustellen. Damit das Unternehmen auch in der Tabletbranche mitmischen kann, ist ein weiteres Ziel den Stromverbrauch seiner Chips zu optimieren.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
1 Kommentar
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar
  • numerobis
    "neue, leistungsfähige Prozessoren"??? ...hab ich was verpasst?!?
    Ich denke mal, der Gewinn kommt eher aus der Fusion- und Radeon-Ecke...
    1