Anmelden mit
Registrieren | Anmelden

AMD will keine SoCs für Smartphones entwickeln

Von - Quelle: Gulf News | B 2 kommentare

Die leistungsstarken Mobilprozessoren des Herstellers bleiben Tablets vorbehalten

Eigentlich hätte AMD mittlerweile alle Anlagen, um auch im Geschäft mit SoCs für Smartphones mitmischen zu können. Der Hersteller entwickelt bereits SoCs für Tablets und Convertibles, wird im Serverbereich künftig auch Prozessoren mit ARM-CPU-Kernen anbieten und hat mit seinen APUs darüber hinaus bereits reichlich Erfahrungen gesammelt wie man die leistungsfähigen Radeon-Grafikkerne mit den CPU-Kernen auf einem kompakten Die unterbringt.  

Und gerade auf die APUs setzt der Hersteller große Hoffnungen. In einem Interview gab Lisa Su, die bei AMD als Vizepräseidentin im Vorstand agiert, zu Protokoll, dass die integrierten Prozessoren schon gegen Ende des Jahres ein Anteil von 20% am Gesamtgeschäft innehaben sollen.

Allerdings ließ sie an dieser Stelle auch verlautbaren, dass es bei dem Hersteller keine Pläne gibt, die SoCs auch für Sarmtphones entwickeln zu wollen.

Vielmehr scheint sich AMD verstärkt dem Thema Gaming widmen zu wollen - schließlich werden entsprechende APUs sowohl von Microsoft in der xBox One und als auch Sony in der PlayStation 4 verbaut. Hier wolle man sich stärker positionieren und sieht Möglichkeiten sich von der Konkurrenz zu unterscheiden, wenngleich man die Chips künftig nicht mehr nur für Windows 8 spezifieren, sondern auch andere Betriebssysteme unterstützen wolle, so die leitende AMD-Angestellte.

Offenbar hofft der Hersteller darauf, dass die APUs künftig stärker bei den - noch nicht sonderlich erfolgreichen - Chromebooks und den für Ende des Jahres vermuteten Android- bzw. Nexusbooks zum Einsatz kommt.

Kommentarbereich
2 Kommentare anzeigen.
Auf dieser Seiten können keine Kommentare mehr abgegeben werden
Sortieren nach: Neueste zuerst | Älteste zuerst
  • borizb , 3. Juli 2013 12:07
    Clever, AMD: Der PC Markt stirbt immer mehr ab und wechselt hin zu Tablets und Smartphones. Da ist es natürlich verständlich, wenn man das einfach mal ignoriert und stur weiter macht wie bisher :) 
    In 1000 Jahren werden die nie richtig Geld verdienen, und sind immer selbst Schuld dran -.-
  • Elkinator , 4. Juli 2013 13:13
    wer sagt das AMD keine SoCs für smartphones herstellen lassen wird?

    es werden nur keine unter eigenem namen auf eigenes risiko der abnahme vermarktet.