Multimedia-Notebooks von Acer

Um je ein Multimedia-Notebook auf AMD- und Intel-Basis erweitert Acer sein Portfolio an Mobil-PCs. Das Aspire 8730 und das Aspire 8530 sollen ein »High-Definition-Erlebnis an jedem Ort garantieren«.

Acer Aspire 8530 mit AMD-CPU – als Modell 8730 auch mit Intel-Prozessor zu habenAcer Aspire 8530 mit AMD-CPU – als Modell 8730 auch mit Intel-Prozessor zu habenBis auf die Hauptprozessoren beziehungsweise die Mainboards und die Chipsätze gleichen sich die beiden neuen Acer-Notebooks. Das Modell Aspire 8530 ist mit AMDs Turion-CPUs X2 Ultra Dualcore auszustatten. Bei der Grafik besteht die Wahl zwischen einer ATi Mobility Radeon HD 4650 und einer HD 4850. Der Arbeitsspeicher (DDR2) ist 2 GByte groß und auf bis zu 4 GByte zu erweitern.

Das Aspire 8730 kommt mit Intel-CPUs auf den Markt. Der Kunde hat die Wahl unter anderem zwischen einem Core 2 Duo T6400 und den Typen P7350 und P8400. Hier bietet Acer ebenfalls die ATi-Grafik des Modells 8530 an. Wer will, kann das Gerät aber auch mit einer Nvidia GeForce 9600M GT ordern.

Auf der rechten Seite ist bei 18,4 Zoll noch Platz für einen ZiffernblockAuf der rechten Seite ist bei 18,4 Zoll noch Platz für einen ZiffernblockBeide Notebooks gehören zur 18,4-Zoll-Klasse. Das Display stellt 1920 x 1080 Bildpunkte dar. Die Multimedia-Fähigkeiten der Mobilrechner hebt Acer besonders hervor. Als Standard ist allerdings ein DVD-Brenner eingebaut, ein Blu-ray-Drive gibt es nur optional. Passend dazu findet sich ein HDMI-Ausgang. Ein 2.1-Soundsystem ist für den Klang zuständig. Ebenfalls an Bord ist ein DVB-T-Tuner samt Fernbedienung.

Ab Werk versieht Acer die Geräte mit einer 160-GByte-Festplatte. Diese ist auf Wunsch durch eine weitere Festplatte gleicher Größe zu ergänzen. Die sonstige Ausstattung umfasst unter anderem Gigabit-LAN, WLAN (802.11n), Bluetooth, eine Webcam und einen 6-in-1-Cardreader. Der Akku soll etwa 2,5 Stunden durchhalten.

Das AMD- wie auch das Intel-Modell kosten beide in der Grundausstattung 800 Euro. Als Betriebssystem setzt Acer Vista Home Premium ein.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
Noch keine Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar