Adata kündigt acht GByte große DDR3-1600-Module an

Die acht GByte großen Speichermodule aus Adatas Premier-Serie sind für den Einsatz in PCs (240-Pin-DIMMs, unbuffered) und Notebooks (204-Pin-SO-DIMM) gedacht und unterstützen bei einer Betriebsspannung von 1,5 Volt Taktraten von bis zu 1.600 MHz. Die DDR3-1600-Module (PC3 12800) arbeiten somit mit einer Bandbreite von bis 12,8 GBit/s, können aber auch mit niedrigeren Taktraten (z.B. als DDR3-1333 mit 1.333 MHz) und Bandbreiten betrieben werden.

Die neuen Speichermodule beherbergen Speicherbausteine hoher Dichte (4-GBit-DRAMs), die laut Hersteller schneller arbeiten, weniger Energie aufnehmen und somit letztlich auch kühler laufen und weniger Abwärme abgeben sollen. Alle Module sollen den JEDEC- (Joint Electron Device Engineering Council) und RoHS-Design-Vorgaben und -Produktionsstandards genügen und wie gesagt  abwärtskompatibel sein.

Auf in Deutschland gekaufte Speichermodule gewährt Adata 10 Jahr Garantie. Preise nannte der Hersteller aber nicht.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
Noch keine Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar