Amazon eröffnet MP3-Shop

Hier zu Lande hat der Online-Versender Amazon ab heute seinen MP3-Shop eröffnet. Viele Dateien sind zur Einführung recht günstig, insgesamt stehen gut 5 Millionen Songs ohne Kopierschutz bereit.

Das Einführungsangebot von Amazon: Einzelne MP3-Songs kosten derzeit im MP3-Download-Shop 77 Cent, rund 2000 Alben weniger als 5 Euro. Die Dateien bieten durchweg eine Bitrate von 256 KBit/s.

Insgesamt sind 5 Millionen Titel im Angebot, täglich sollen laut Amazon welche dazukommen. Neben Songs der vier großen Musiklabels EMI, Sony Music, Universal Music und Warner Music finden sich auch welche kleinerer, etwa Sub Pop Records oder Four Music. Die Stilrichtungen sind entsprechend breit gefächert: Von Pop über Klassik, Rock, Jazz bis zu Metal ist so ziemlich alles dabei.

Wie auch in den USA und in Großbritannien unterbietet Amazon die Preise des Platzhirsches iTunes – nicht durchweg, aber bei vielen Songs und Alben (siehe auch »Amazon: MP3-Download kommt nach Deutschland«). Seit 2007 gibt es im US-amerikanischen Angebot von Amazon MP3s, Ende 2008 startete der Dienst auch in Großbritannien. Aus lizenzrechtlichen Gründen gibt es in der deutschsprachigen Schweiz und in Österreich noch keine Amazon-MP3s.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
1 Kommentar
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar
  • muetze2k
    Interessantes Angebot.
    Das ist mal eine positive Entwicklung.
    0