Google hat Jelly Beans vor die Tür gestellt

Bei Google gehört es nicht nur zu einer der Traditionen, dass der Codename jede neue große Version von Android mit einer Süßspeise in Verbindung gebracht wird, sondern dieser wird auch in Form eine Skulptur vor dem Google-Hauptquartier, dem Googleplex, gewidmet. Die erste, offizielle Version, Android 1.5, hieß Cupcake. Der Nachfolger, die Version 1.6, firmierte unter der Bezeichnung Donut, darauf folgten Elcair (Android 2.0/2.1), Froyo (Android 2.2) und das nach wie vor sehr beliebte Android 2.3 aka Gingerbread. Parallel erhielt Honeycomb eine Statue auf dem Rasen vor dem Googleplex – Android 3.x war ausschließlich für den Einsatz auf Tablets gedacht. Und nach wie vor warten viele Nutzer darauf, dass die im vergangenen November vorgestellte Version Ice Cream Sandwich, das für Android 4.0 steht, auf Smartphone oder Tablet installiert wird.

Nun hat auch zu Jelly Beans, die kommenden Android-Version, eine solche Plastik bekommen und damit ist zumindest eines klar: Die offizielle Vorstellung wird am heutigen Abend stattfinden. Noch nicht ganz so klar ist dagegen, um welche Versionsnummer es sich dabei handeln wird; nach wie vor wird zwischen Android 4.1 und 5.0 gerätselt, wobei die Gerüchteküche zu ersterer tendiert. Viel spannender ist - neben den damit verbundenen Neuerungen - dabei allerdings die Frage, ob Android 4.1 genauso viel Zeit benötigt, um sich auf den Smartphones dieser Welt durchzusetzen wie Android 4.0. Nach wie vorwarten noch eine ganze Reihe aktueller, leistungsstarker Geräte darauf. Und so langsam scheint Google das Tempo anziehen zu wollen – noch in diesem Jahr könnten neue Nexus-Geräte erscheinen, die auch eine neue Version mitbringen. Allerdings bleiben neue Versionen mittlerweile solang den Referenzgeräten und Moddern überlassen, bis sich eine neue Version ankündigt. Immerhin herrscht hier schon Klarheit, was die Namensgebung betrifft: Auf Jelly Beans folgt Key Lime Pie.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
1 Kommentar
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar
  • -Iwan-
    ja, und noch eine neue Version, während man immer noch darauf wartet, das die Smartphone-Hersteller einem endlich mal die aktuelle Version ausrollen...
    0