Android ist führendes Betriebssystem bei Smartphones

Dass sich Googles Betriebssystem für Smartphones - Android - einer enormen Beliebtheit erfreut, lässt sich spätestens mit einem Blick in ein Prospekt eines Elektronikmarktes erkennen. Die mit dem System ausgestatteten multifunktionalen Mobiltelefone füllen hier oft ganze Seiten und haben den Boom bei dieser Art Endgeräte nachdrücklich beeinflusst.

Der Zuspruch bei den "Androiden" lässt sich nun auch in Marktanteilen belegen. Nicht nur, dass der Markt innerhalb eines Jahres förmlich explodiert ist - im vierten Quartal 2010 wurden weltweit 101,2 Millionen Geräte ausgeliefert, was einem Wachstum von 89% im Vergleich zum Vorjahresquartal entspricht - Geräte mit dem Google-Betriebssystem führen nun auch die Rangliste vor allen anderen Systemen an: 32,9% aller verkauften Smartphones nutzen dieses System, gefolgt von Nokias Symbian, das immerhin noch bei 31% der Geräte dieser Klasse zum Einsatz kommt. Der Anteil von Apple-Produkten belief sich global auf 16%, während Microsoft Betriebssysteme noch auf 3,1% aller Geräte installiert waren.

Weniger zufrieden dürfte man bei Microsoft über die Entwicklungen von Windows Phone 7 in den letzten Monaten sein. Für den US-Markt präsentiert der Analyst Comscore Zahlen, denen zufolge der Anteil des Redmonder Softwaregiganten unter den smarten Telefonen von 9,7% im Oktober 2010 auf noch 8% im Januar 2011 zurückgegangen ist. Die (noch) geringe Anzahl von Apps und die recht hohen Preise für die (wenigen) Endgeräte, scheinen viele Nutzer abzuhalten.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
11 Kommentare
    Dein Kommentar
  • Elandur
    Hui, eine Tabelle wäre schöner gewesen.
    0
  • cohaagen
    Die Tabelle ist doch in der Quelle: http://www.canalys.com/pr/images/r2011013.gif

    Und noch eine kleine Korrektur: 32,9% aller IN Q4/2010 VERKAUFTEN Smartphones nutzen dieses System. Die prozentuale Verteilung bei den aktuell genutzten Smartphones dürfte noch etwas anders aussehen (es sei denn, alle bis September verkauften Geräte haben plötzlich ihren Geist aufgegeben).

    Bis Ende 2010 wurden insgesamt 89 Mio. iPhones und 74 Mio. Androiden verkauft: http://www.gartner.com/it/page.jsp?id=1543014 http://de.wikipedia.org/wiki/Apple_iPhone#Verkaufszahlen

    Mittlerweile werden es bei beiden um die 100 Millionen Geräte sein, von denen die meisten wohl noch genutzt werden.
    0
  • Techniker Freak
    Warum, Tabellen und Grafiken erwarte ich in einem Artikel aber in einer kurzen News mit so wenigen Angaben reicht das aus.
    0