Arctic Cooling: Günstig-Kühler für AMD-Systeme

Einen günstigen Kühler für AMD-Systeme bringt Arctic Cooling auf den Markt. Der Alpine 64 GT wird als direkte Konkurrenz zum Box-Kühler von AMD positioniert und soll mit 0,3 Sone deutlich leiser sein.

Der Kühler richtet sich ausdrücklich nicht an Performance-hungrige Gamer, sondern an Office-User. Auch für Wohnzimmer-PCs, die nur eine vergleichsweise geringe Leistung haben, könnte dieser Kühler interessant sein.

Neben der einfachen Montage durch ein Einhaken zweier Laschen dürfte vor allem der Preis das schlagkräftigste Argument für einen Kauf sein: Der Kühler ist für unter 7 Euro im Handel erhältlich. Dadurch eignet er sich auch als Ersatzkühler für defekte Box-Kühler.

Technische Eigenschaften
Maße64,5 x 100 x 84 mm
Lüfter80 mm
Drehzahl500-2000 u/min (PWM)
Durchsatz41 m³/Std
Gewicht295 Gramm
SockelAM2+, AM2, 939, 754
Maximale Verlustleistung70 Watt

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
14 Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar
  • lr4567
    Den werde ich mir holen, wenn mein lauter und heißer Bexed-Kühler den Bach runter geht.
    0
  • Anonymous
    fett, AC rockt voll... unter 7 ? und leise, ideal für nen wohnzimmer pc
    0
  • momo2k
    Wenn er bei der maximalen Verlustleistung von 70W wirklich auf seinen 2000UpM röhrt, bleiben da wohl wirklich nur noch wenige neure Prozessoren übrig, die man mit 0,3Sone Kühlen kann.
    Mich würde mal interessieren, auf welche Umdrehungsgeschwindigkeit sich dieser Wert biezieht. Ich meine, eine 2000UpM-Turbine ist doch nicht leise O.o
    0