Asus Ares II - Doppeltes Flottchen mit Wasserkühlung und viel Hunger

Nun also auch Asus und dafür gleich mal richtig. Noch einmal etwas mehr Takt auf die zwei Tahiti-Chips gepackt, das Ganze mit einer Kompaktwasserkühlung versehen, an der Optik gefeilt und fertig ist die Ares II. Schön schnell, schön teuer und exklusiv...

Große (Koffer-)Klappe und eine Menge dahinterGroße (Koffer-)Klappe und eine Menge dahinterMit dem Extravaganten ist es immer wieder das Gleiche: schön anzuschauen, für fast niemanden zu bezahlen und trotzdem schaut man gern immer wieder hin. Nicht anderes als die schnellste Grafikkarte der Welt zu bauen war die Absicht hinter der Ares II; und somit ist das fertige Produkt, inklusive der sehr aufwändig gestalteten Umsetzung und Aufmachung, am Ende nichts Anderes als eine Machbarkeitsstudie, deren limitierte Exemplare es immerhin in den auch in den Handel geschafft haben. Die bisher (inoffiziell) schnellste Dual-GPU-Grafikkarte war ja noch die HIS 7970 X2 (nicht X²) mit einem Takt von 1050 MHz, deren zwei einzige, jemals außerhalb der HIS-Labore getesteten Exemplare, wir exklusiv im letzten Jahr testen durften. Nun also noch einmal 50 MHz mehr Takt und eine Kompaktwasserkühlung zur Bewältigung der gewaltigen Abwärme.

Nichts liegt näher, als unseren damaligen Test "Die schnellste Grafikkarte der Welt: HIS 7970 X2, PowerColor 7990 Devil 13 oder EVGA GTX 690?" noch einmal aufzunehmen und die Ares II von Asus im Nachhinein in den Test einzufügen. Deshalb werden wir auch erneut den selben Testaufbau und die gleichen Treiber nutzen wie damals, denn Tahiti ist und bleibt Tahiti, und vergleichbar muss es auch bleiben. Leider ging die HIS 7970 X2 nach vielen Diskussionen dann doch nicht in Serie, und es war einfach unmöglich, einen der Erlkönige erneut nach Deutschland zu lotsen um alle Karten erneut mit aktuellen Treibern zu testen. Genau deshalb drehen wir die Uhr etwas zurück und fügen die Asus Ares II einfach in unseren damaligen Test mit ein. Auf den GeForce Titan haben wir aus diesen Gründen ebenfalls verzichtet, denn diese Karte hätte an der eigentlichen Reihenfolge nichts ändern können.

GTX 690 vs. HD 7990
 Asus Ares II
HIS
HD 7970 X2
PowerColor
HD 7990
EVGA GeForce
GTX 690
Shader Units2x 20482x 1536
GPU-Takt1100 MHz
1050 MHz925 MHz / 1000 MHz (BIOS)
915 MHz +Turbo
ROPs2x 32
2x 32
GPU2x Tahiti XT2x GK104
Transistoren2x 4310M2x 3500M
Speichergröße
2x 3072 MB2x 2048 MB
Speicherbus
2x 384 bit2x 256 bit
Speichertakt
1650 MHz
1500 MHz
1375 MHz1502 MHz

  

Auf dem Papier sieht das schon mal recht gut aus, immerhin konnte ja sich auch die HIS-Karte seinerzeit mit Hilfe von nur 50 MHz mehr Takt gegen die im Boost-Modus arbeitende Devil 13 von Powercolor durchsetzen.

Erstelle einen neuen Thread im Artikel-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
17 Kommentare
    Dein Kommentar
  • Faboan
    nette hardware iset ja.

    sobalds aber 4stellig im preis wird, könnten sie genauso gut fantastilliarden verlangen.
    0
  • aarfy
    Lustig sind immer die Frameraten bei aktuellen Top-Games .. beste Single Karte ~50fps alles auf Maximum am besten mit 8 Bildschirmen.. und die Karten können dann 150FPS kosten aber das 5-6fache und verbrauchen das 3-4 fache an Strom.. das nenn ich mal Dekadenz XD

    Da fragt sich selbst der Technikaffine WOZU brauchste das?
    0
  • avatar_87
    Das Teil ist schließlich ein Sammlerstück.
    0
  • Wurzel
    Schade dass die Titan nicht mit auftaucht im direkten Vergleich zu den aufgefuehrten Karten;
    was die direkte Leistung angeht, erinnert mich diese Muskelspielerei immer ein wenig an simulierte Selbstreproduktion...
    0
  • alterSack66
    Quote:
    ein Sammlerstück
    OK, ich stell die neben meine Titan ins Regal. :D Der Stromverbrauch ist schon hammermäßig [:altersack66:26]
    0
  • aarfy
    alterSack66OK, ich stell die neben meine Titan ins Regal. Der Stromverbrauch ist schon hammermäßig

    da kannste am Stromzähler Messerschleifen XD .. hat alles so seine Pros und Cons
    0
  • avatar_87
    24503 said:
    Quote:
    ein Sammlerstück
    OK, ich stell die neben meine Titan ins Regal. :D Der Stromverbrauch ist schon hammermäßig [:altersack66:26]

    Ist tatsächlich so :D. Die Karte ist eine limited Edition. Jede hat ihre eigene Nummer.
    Als ich damals mein Asus G1s Laptop verkauft habe, hab ich erfahren, dass der Käufer schon mehrere zu Hause stehen hatte, weil er die sammelt. Sachen gibts :D
    0
  • 7664stefan
    Die Idee mit der Kompakt-Wakü a la AC Accelero Hybrid gefällt mir; der Preis ist leider alles andere als angemessen.
    0
  • avatar_87
    Ich finde den Preis angemessen :P, auch wenn ich mir so ein Teil nie kaufen würde.
    Einfach mal in die Lage des Herstellers versetzen. Es gibt kein Referenzdesign an dem sich Asus orientieren konnte. Der Kühler ist eine komplette Neuentwicklung und kostet auch vom Materialaufwand deutlich mehr als Luftkühler. Dazu noch das ganze Zubehör (fetter Alukoffer). Asus muss einfach so viel Geld verlangen, zumal die nicht davon ausgehen können, dass sich ein solches Highendprodukt großartig verkauft. Das war auch nie geplant (limited edition). Es geht hier mehr um Marktprestige und Werbung. Verdienen tut Asus damit wenig bis nichts.
    0
  • Marty Nyuu
    Ich wette man baut schon an einer Asus MARS IV mit 2 GK110 und 12 GB RAM :D
    0
  • avatar_87
    Ich wette nein, da hat Nvidia was dagegen!
    0
  • Marty Nyuu
    Das ändert bestimmt nichts dran das taiwanesische Bastler in ihren Laboren es trotzdem tun, auch wenn die Welt davon nichts mitbekommen wird.
    0
  • avatar_87
    Dann hat die Welt davon auch nichts :D
    0
  • titanfx
    Die Benchmarks sind nicht mehr wirklich Zeitgemäß.
    Vielleicht solltet ihr da mal eure US Kollegen anstoßen, Unigine Sanktuary aus 2010?
    Der AvP bench aus nicht mehr so taufrisch, ebenfall 2010.
    Alternativen gibt es genügend seit Wochen; Catzilla, 3dmark2013 und seit neuestem Valley.
    0
  • titanfx
    Cat 12.11???
    Leute von wann ist dieser test? Was soll das???
    Microruckler habe ich im Crossfire so gut wie überhaupt nicht mehr wahr genommen mit dem 13.2 beta6 zB.
    -1
  • titanfx
    "Somit ist der ältere Treiber absolut kein Hinderungsgrund für den erneuten Vergleich zur Bestimmung der schnellsten Dual-GPU-Karte."
    Selten so einen Schwachsinn gelesen, oh Gott!!!
    -1
  • stanfordbinet
    39766 said:
    Cat 12.11??? Leute von wann ist dieser test? Was soll das???


    Quote:
    Leider ging die HIS 7970 X2 nach vielen Diskussionen dann doch nicht in Serie, und es war einfach unmöglich, einen der Erlkönige erneut nach Deutschland zu lotsen um alle Karten erneut mit aktuellen Treibern zu testen.

    1+1 - !!!!!!! (sic!)

    39766 said:
    Microruckler habe ich im Crossfire so gut wie überhaupt nicht mehr wahr genommen mit dem 13.2 beta6 zB.


    = noch immer präsent !!!!!!!! (sic!)
    0