»Green-IT«-Monitore von Asus

Asus VH196D (19 Zoll)Asus VH196D (19 Zoll)Nicht für Profi-User, sondern für Anwender, die keinen DVI-Anschluss benötigen und auch ein wenig Energie sparen möchten, sind Asus' neue Displays gedacht. Die Modelle VH196D und VH192D verfügen demzufolge nur über einen D-Sub-Anschluss. Dies schlägt sich in den Preisen nieder: Asus gibt eine Preisempfehlung von 139 (VH196D) und 129 Euro (VH192D).

Die grundlegen Eckdaten der beiden LC-Displays gleichen sich: Die Reaktionsgeschwindigkeit soll 5 Millisekunden betragen – das Messverfahren gibt Asus leider nicht an. Die Helligkeit liegt bei maximal 300 Candela, der Kontrast bei 10.000:1. Den Blickwinkel beziffert Asus mit 160/160° Grad (horizontal/vertikal), der 19,5-Zöller bringt es auf 170/160° Grad.

Asus VH192D (18,5 Zoll)Asus VH192D (18,5 Zoll)Der VH196D stellt 1440 x 900 Bildpunkte dar (16:10), sein kleinerer Bruder bietet ein Seitenverhältnis von 16:9 und zeigt 1366 x 768 Bildpunkte. Auch hat der VH192D zwei 1-Watt-Lautsprecher und einen Mikrofon-Anschluss an Bord.

In die »Green-IT«-Abteilung ordnet Asus die beiden Displays vor allem aufgrund der niedrigen Stromaufnahme ein: Nur zwei statt vier Lampen dienen als Hintergrund-Beleuchtung der Panels. Um trotzdem hohe Brillanz zu erreichen, werden die Displays laut Asus mit einem optischen Film überzogen. Im Betrieb beträgt die Energieaufnahme höchstens 30 Watt, im Stand-By-Modus nur unter einem Watt.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
4 Kommentare
    Dein Kommentar
  • Nur D-Sub ist doch ein Witz, als ob DVI heute so teuer wäre. Ansonsten mir eh zu klein, die News über den LG OLED Monitor fände ich interessanter.
    1
  • Mein LG W2252TE verbraucht nur 22 Watt und ist ein 22 Zoll TFT. Also echt super ASUS!
    0
  • Das Modell VH196D ist 19 Zoll groß, die Variante 192D nur 18,5 Zoll

    Den Blickwinkel beziffert Asus mit 160/160° Grad (horizontal/vertikal), der 19,5-Zöller bringt es auf 170/160° Grad
    0