RIM: Erstes BB10-Smartphone mit QWERTZ-Tasten im Juni

Schon seit längerem steht bei Research in Motion fest: Das schon mehrfach verschobene neue Blackberry-Betriebssystem, BB10, wird am 30. Januar 2013 offiziell vorgestellt und dabei gleich ein neues Smartphone mitgeliefert. Allerdings wird es offenbar noch ein ganzes Weilchen dauern, bis die treuen Fans des Herstellers dieses auch erwerben können: Das BB10-Smartphone, bei dem der Hersteller auf eine für ihn typische QWERTZ-Tastatur verzichtet, soll Gerüchten zufolge nicht vor März in die Läden kommen.

Zudem wird ein Gerät mit dem neuen Betriebssystem und einer Tastatur - die für nicht wenige Nutzer eines der wesentlichen Kriterien sein dürfte, sich für ein RIM-Smartphone zu entscheiden - noch eine ganze Weile auf sich warten lassen. Dem Analysten Detwiler Fenton zufolge soll ein Blackberry im klassischen Format frühstens im Juni auf den Markt kommen.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
Noch keine Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar