Die Desktop-CPU-Charts 2009 sind da

Privatanwender wie PC-Profis nutzen seit jeher die Referenzwerte der Tom's-Hardware-Charts für ihre Kaufentscheidung. Nun stehen die Desktop-CPU-Charts des Jahres 2009 zum Stöbern bereit.

Die aktuelle Datenbank enthält 32 Prozessoren sowie 28 Benchmarks, bei letzteren handelt es natürlich allesamt um die aktuellsten Software-Versionen. Die CPU-Charts werden regelmäßig aktualisiert: Kommen neue Prozessoren auf den Markt beziehungsweise treffen entsprechende Samples bei Tom's Hardware ein, werden wir die Werte nachtragen.

Bei der 2009er-Ausgabe der Charts wurde erstmals mit der 64-Bit-Version von Windows Vista getestet. Zu finden sind unter anderem synthetische Messungen, Produktivitätstests mit Blick auf Anwendungen und selbstverständlich Gaming-, Grafik- und Transcoding-Benchmarks.

Hier geht's zu den aktuellen
Desktop-CPU-Charts 2009

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
8 Kommentare
    Dein Kommentar
  • endlich. DANKE !
    0
  • ich würde mich wirklich freuen, wenn man alle punkte normieren würde und eine gesamt-übersicht zeigen könnte

    am einfachsten wäre da: jeweils das Ergebnis des stärksten Prozessors als 100% setzen und für alle anderen die Prozente aussetzen. dann zusammenzählen von allen Ergebnissen und durch die Anzahl der Tests teilen (und ggfls wieder auf 100% normieren, damit der 1. Platz auch 100% hat)

    das reicht für einen Ersteindruck.

    Die Details kann man dann immernoch nachlesen.

    MfG

    Launebaer
    0
  • http://www.tomshardware.com/de/charts/2009-desktop-cpu-charts/Performance-Index,1407.html
    Dies ist ein "mittlerer" Test um zu Wissen welcher CPU anhand der dort ausgewählten Kriterien "Der Beste" ist.. auf 100 % zu nominieren müsste eigentlich jeder kennen, obwohl ich dieses Feature bei CB sehr gut finde.
    0