Anmelden mit
Registrieren | Anmelden

Ergebnisse: Video-Benchmarks und Vista Experience Index

Phenom vs Athlon: Kern gegen Kern
Von , Achim Roos

Video-Benchmarks

AMD Phenom 9900

Sollten Sie eine 9 GB DVD9 auf eine 4,7 GB DVD brennen kommen Sie kaum um CloneDVD herum. Da die identische Kopie einer DVD einiges an Rechenleistung in Anspruch nimmt, spielt die CPU-Einheit eine besonders entscheidende Rolle. Hier steht also eindeutig fest, dass ein Phenom-Core merklich schneller ist als ein Athlon 64 X2-Core.

AMD Phenom 9900

Der H.264 Encoder von Mainconcept ist ein Performance-Fresser: Mit der Ausführung auf einem einzelnen Phenom-Kern sparen Sie 25% Ihrer Zeit verglichen mit einem Kern des Athlon 64 X2.

AMD Phenom 9900

Der verbesserte Kern des Phenom verschafft auch bei Studio 11 einen kleinen Vorteil.

AMD Phenom 9900

Sehen Sie sich das an: Die Zeitersparnis beim Transcoding von MPEG-2 Video ins DivX-Format ist mehr als beachtlich.

AMD Phenom 9900

Der Phenom beschleunigt auch das Video-Transcoding nach XviD; da hat der Athlon 64 X2 keine Chance.

Windows Vista Experience Index

AMD Phenom 9900

Sogar Windows Vista hat die Brise der Veränderung gespürt: Auf einem Phenom gibt es 0,2 CPU Performance-Punkte mehr.

AMD Phenom 9900

Dabei überrascht es nicht, dass sich die Speicher-Leistung nicht verändert hat: Diese liegt auf einem Athlon 64 X2 bereits bei einem Höchstwert von 5,9 Punkten. Auch im Phenom finden wir denselben schnellen Memory-Controller mit niedrigen Latenzzeiten.

Ihre Reaktion auf diesen Artikel