Google veröffentlicht erste Version von Chrome 7

Auf den ersten Blick unterscheidet sich Chrome 7 nicht von seinem Vorgänger. Allerdings ist bei Google üblich, Chrome erst im Laufe der Entwicklerphase zu modifizieren. Großartige Neuerungen an der Oberfläche sind nicht zu erwarten, da Chrome 6 gerade erst eine Rundumerneuerung erfahren hat. Ebenso dürfte eine merkliche Verbesserung in der JavaScript-Leistung nicht zu erwarten sein. Allerdings scheint Google an der Grafikengine von Chrome zu arbeiten.

In einem ersten Test zeigte Chrome 7 eine um 50 bis 100% gesteigerte Performance in Microsoft’s IE9 PP Speedtests gegenüber Chrome 6. Unklar blieb zunächst worauf die bessere Leistung zurückzuführen ist. Allerdings kündigte Google bereits im Mai an, an einer Hardwarebeschleunigung für Chrome zu arbeiten. Ob eine solche Funktion in Chrome 7 verfügbar sein wird, um mit IE9 und Firefox 4.0 konkurrieren zu können, ist zum jetzigen Zeitpunkt allerdings reine Spekulation.

Eine Überblick aktueller Browser und ihrer Performance gibt unser kürzlich erschienener Artikel Die Top 5 Web-Browser im Vergleich.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
2 Kommentare