Cooler Master bringt Mini-ITX-Gehäuse 'Elite 120 Advanced'

Das Elite 120 Advanced ist für Mini-ITX-Boards konzipiert, kann aber dennoch ein ATX-Netzteil in voller Baugröße und eine Highend-Grafikkarte mit bis zu 34,3 cm Länge aufnehmen, würde sich also sogar für eine AMD Radeon HD7990 oder eine Nvidia GeforceGTX 690 eignen.

Dazu kommen noch ein 5,25-Zoll-Schacht für ein optisches Laufwerk sowie Befestigungsmöglichkeiten bis zu drei 3,5-Zoll- oder vier 2,5-Zoll-Festplatten oder -SSDs.

Laut dem Hersteller hat das Gehäuse lediglich ein Drittel des Volumens eines Standardgehäuses, soll sein Innenleben dank Airflow-Design und drei Lüftern (ein 120er mit 1200 U/min. in der Front, ein 80er an der Seite und – optional – ein 120er hinten) aber dennoch kühl halten können.

Das schwarze Gehäuse hat eine Front aus gebürstetem Aluminium, in der neben Audioanschlüssen auch zwei USB-2.0- und ein USB-3.0-Port sitzen, und misst 24 x 21 x 40 cm.

Das Cooler Master Elite 120 Advanced soll Ende Juli auf den Markt kommen und 44,95 Euro kosten.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
7 Kommentare
    Dein Kommentar
  • sieht ja mal nicht schlecht aus, für LANs wollt ich mir schon immer nen mITX System holen - vllt wäre das das passende Case ;)
    0
  • Das Elite 120 scheint auf den ersten schnellen Blick ein fairer Deal zu sein. Für 45 € kann man wirklich nicht viel verkehrt machen. Und ein bisschen mehr Konkurrenz für Lian Li schadet sowieso nicht.

    Wieso wird aber beim Stichwort ITX automatisch immer gleich an einen HTPC gedacht wird ist mir schleierhaft. In mein TV Rack passt das Elite z.B. nicht.

    @dome94
    LANs? jibbet dat 2012 noch :lol:?
    0
  • Täte auch auf'n Schreibtisch passen bei mir. - Aber leider, leider ist mein Board ein mATXer.
    0