Abgedreht: Crysis 2 im Konsolenstrudel (oder warum PC-Spieler so sauer sind)

Tech-Freak, Low-Level-Zocker oder Konsolero? Selten war die Reaktion der Spielergemeinde so gespalten und emotional aufgeladen wie diesmal. Zu Recht, denn es gibt wohl kein wirklich objektives Urteil, das allen und allem gerecht werden könnte. Deshalb tragen wir zusammen, was uns aufgefallen ist.

Man möchte am liebsten den Machern die Hand reichen und sie endlich aufs Herzlichste in der Realität begrüßen. Von einer technischen Machbarkeitsstudie für Grafik-Gourmets (Crysis) über einen spielbaren Open-World-Benchmark (Warhead) ist das Spiel nun in der Gegenwart endlich auf dem harten Boden der Realität als Alltagsprodukt angekommen. Ein wenig sehr abgeschliffen, dafür absolut massenkompatibel und somit auch in der Breite sicher besser verkaufbar. Konsolen werden genauso bedient, wie alle damit verbundenen Klischees. Technische Kompromisse zu machen heißt jedoch leider auch, sich auf die Leistungsmöglichkeiten einer 5 Jahre alten Konsolentechnik hinab zu begeben, einschließlich der Verabschiedung von einer freien Welt und der Inkaufnahme extrem weich gekochter und auch für asthmatische Grafikchips noch leicht verdaulicher Texturen. Doch halt - damit keine falsches Bild entsteht: Crysis 2 ist sicher ein hervorragendes Spiel mit Höhen und Tiefen, so wie jedes andere Produkt auch. Aber es ist nicht mehr DAS Crysis, an dem es von den PC-Spielern der ersten Teile nun mal gemessen wird.

Warum schreiben wir das erst jetzt? Wir haben uns mit Absicht dann doch etwas mehr Zeit genommen, um möglichst abseits der ersten emotionalen Reaktionen in aller Ruhe die Kampagne bis zu Ende zu spielen und um danach den für eine abschließende Bewertung nötigen Abstand zu gewinnen. Das Spiel ist diesen Aufwand durchaus wert und man sollte trotz ausgeprägter PC-Affinität einfach auch einmal versuchen, möglichst alle Standpunkte zu akzeptieren. Wir werden uns auch deutlich äußern, wo uns PC-Spielern die Seele so richtig blutet und was Crytek und EA tun könnten, um auch unseren lieben Seelenfrieden wieder herzustellen. Von A wie Anti-Cheat-Tool bis Z wie Zusatzinhalte reicht die Wunschliste, die wir stellvertretend für die anderen Spieler gern ins Pflichtenheft tackern würden. Trotz allem sind wir auch fair genug, auf die Gründe der einzelnen Restriktionen einzugehen und nach Kompromissen zu suchen, die für jeden akzeptabel wären. So endet dieses Review auch nicht in einem Jammergesang irritierter PC-Spieler, sondern bietet auch Benchmarks, Bilder und Informationen zum Spiel selbst. Im Folgenden kommt der Spieler in uns allen zu Wort. Der hat nämlich durchaus seine ganz spezielle Meinung.


Erstelle einen neuen Thread im Artikel-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
37 Kommentare
    Dein Kommentar
  • FormatC
    Ich bin wirklich begeistert - die Kommenatrfunktion geht endlich wieder :)
    0
  • ladykiller
    ja aber es ist keiner mehr da sie zu nutzen.
    Wann kommt der foren patch^^
    0
  • klomax
    Der schöne Überhitzungs-Artikel hat noch gar keine Resonanz, das kann doch nicht sein? ^^

    Bin ja angetan, wie gut ein günstiger Quad-Core wie der Athlon II sich auch mit besseren Grafikkarten ergänzt. - Und ich dachte, der bremst bereits eine GTX 460 volle Kanne aus.:)
    0
  • FormatC
    Das tut er nur, wenn er was zu tun bekommt. Crysis 2 läuft auch auf einem alten rostigen Toaster ;)

    Zitat:
    Der schöne Überhitzungs-Artikel hat noch gar keine Resonanz, das kann doch nicht sein? ^^
    Da geht leider die Kommentarfunktion nicht. Auch nicht nachträglich. Das ist irgendwie depri. Naja, schauma nach vorne.

    Die Franzosen kriegen ja noch nicht mal Libyen gebacken. :D
    0
  • Bratkartoffel
    Ganz erlich,ich finde das gut.Es ist ja nicht normal gewesen ,das man den Rechner so vollstopft und dann läuft es immer noch nicht richtig!Was nützt mir das wenn ich das letzte Detail oder den kleinsten Pickel sehe!Da reicht doch "normale" Grafik mit ein paar Lichtefekten,Schatten etc. aus!Es bringt doch keinem Normalverbraucher etwas ,wenn die Spieleschmieden bei sich die geilsten Rechner stehen haben und dort alles flüssig läuft.Der Verbraucher kann da nicht mithalten und das haben die bei Crytec erkannt.Ich denke,das viele den zweiten Titel im Regal stehen lassen würden nach der Pleite mit Crysis(Grafikfresser)!Aber zum Glück ist das bei Crysis 2 anders und so macht es mir und vielen anderen Spaß!
    0
  • FormatC
    Wenn man die Selbstironie im Fazit liest, dann dürftest Du Dich sogar wieder erkennen ;)

    Wobei mir eine Open World und bessere Grafik mit Fallback für Asthma-PCs lieber gewesen wäre.
    0
  • Sechser
    FormatCIch bin wirklich begeistert - die Kommenatrfunktion geht endlich wieder

    Und ich Poste um 07:50:01 wie ein bekloppter und denk: Shit, Artikel gelesen und jetzt cheated mein Browser ;-)
    0
  • Calgirl
    pscht, bei der Heilanstalt mal noch ein "l" kürzen ;) der Vergleich mit einer Stallung lässt schmunzeln ... :)
    0
  • In-Stinkt@guest
    Zitat:Bin ja angetan, wie gut ein günstiger Quad-Core wie der Athlon II sich auch mit besseren Grafikkarten ergänzt. - Und ich dachte, der bremst bereits eine GTX 460 volle Kanne aus.

    Also ein Phenom II X4 965 bremst eine GTX480 aus, dass kann ich dir aus eigener Erfahrung sagen!
    0
  • FormatC
    Ok, ich schenke Dir dieses eingesparte L für einen prägnanteren Nick ;)
    0
  • Calgirl
    FormatCOk, ich schenke Dir dieses eingesparte L für einen prägnanteren Nick

    Calgirll???

    jut, der Chef hat's geändert ;)
    0
  • Gastarbeiter@1342240673@guest
    Hey.

    Ich lese schon seit gut und gerne 10 Jahren auf THG bzw. TH mit.
    Und nun ist es anlässlich dieses Artikels an der Zeit mal etwas loswerden...
    Ich finde euren Schreibstil größtenteils absolut genial. Die verwendeten Phrasen, Ausdrücke, die Ironie und der Humor die bspw. in diesem Artikel wieder massenhaft zum Einsatz kommen, ringen mir tatsächlich oft ein Schmunzeln oder gar ein Lachen ab.
    Dazu kann ich nur sagen: Tommy Boys macht weiter so!!!

    Eine kleine Kritik sind in meinen Augen die leider hin und wieder auftretenden (teilweise eklatanten) Rechtschreib- und Grammatikfehler.
    Diese trüben die uneingeschränkte Lesefreude bisweilen etwas.

    MfG
    0
  • fffcmad
    Ich zocke gerade ebenfalls Crysis 2 und kann das Geschriebene in diesem Artikel nur unterschreiben. Texturenfehler, keine Handlungsfreiheit usw. Spass macht es trotzdem einigermassen.

    Ein paar Sachen sind mir aber noch aufgefallen: Kann es sein, das die Upgrades fuer den Anzug extrem ueberteuert sind? Oder muss ich mir das im Multiplayer zusammenverdienen? Die Interessanten Upgrades kosten ja mehr als 10000 Punkte. Wo soll ich die her nehmen? Bei etwa 10h erwarteter Spiellzeit bin ich schon deutlich ueber die Haelfte drueber denke ich, und aktuell habe ich um die 3000 - 4000 Punkte *schnueff* Dumm nur, das ich mich aktuell weder mit dem EA- Downloader noch im Spiel selbst einloggen kann, obwohl ich bei der Crysis 2 Homepage mit den Logindaten rein komme? Scheint auch ein bekannter Bug zu sein. Das Label "Unzensiert" ist auch ein Witz. Wenn mich das Gleiche in zwei Monaten bei Duke Forever erwartet, nehme ich mir nen Strick :)

    Einen Tipp fuer die SPieler von Crysis 2 habe ich jedenfalls: Wenn ihr ein schweres MG seht: Nehmen und abreissen. Ich schleiche damit extrem gerne durch die Gegend und es reicht meist ein Schuss. Beim Ducken kann man sogar sehr gut auf Entfernung zielen. Naja, ich habe da auch etwas Uebung...
    0
  • FormatC
    Es gibt mehrere Sorten Aliens, die billigen mit 100 sind Grütze, es gibt aber auch 300er und 500er...
    0
  • tadL
    In welchem Schwierigkeitsgrad wurde denn gespielt?
    0
  • FormatC
    In allen und mit verschiedenen Profilen. Das Problem ist leider, dass man mit dem Grad nur die Mengen der verteilten Dinge einschließlich Gegner ändert, nicht aber die Intelligenz der Gegner oder irgendwelche Zeitvorgaben und Aufgabenschwierigkeiten. Es ist quasi nur ein Lautstärkeregler, aber kein Kanalumschalter :D
    0
  • izak
    Was ich wirklich schlimm finde: Da hat man nun eine 5970er in seinem Rechner, eine der besten Karten der Welt, und kann dieses Spiel nur auf Umwegen und unflüssig spielen. (selbst nach dem Graka-Treiber Update Spielupdate)..Das Crossfire-Flickering ist immernoch da..kennt sich wer aus? Sagt mal, testet denn niemand bei Crytek die Highend-Karte auf dem Markt? LG
    0
  • FormatC
    Das Flackern ist zum Kotzen, vor allem, wenn man ins Helle kommt. Hier liegts aber echt an den Treibern.
    0
  • tadL
    Wieso sollte man sich das Spiel denn kaufen wenn man nur Qualität an seinen PC ranlässt? Ein Penischeck für den PC ist der Titel nich. Naja dann bleib ich weiterhin bei Quake3 / Painkiller :S
    0
  • tadL
    Sry, und natürlich hoffen das Tribes3 an Teil 1 rankommt :(
    0