Anmelden / Registrieren

Nvidias GeForce 8800 GT offiziell gestartet

Von - Quelle: Tom's Hardware DE | B 0 kommentare

Grafikkarten, die auf Nvidias neuester GPU G92 basieren, sind ab sofort im Handel. Das erste Testfazit von Tom’s Hardware fällt außerordentlich positiv aus.

Ab 230 Euro müssen Gamer für die ersten GeForce-8800-GT-Karten auf den Tisch blättern — dies zumindest ist Nvidias offizielle Preisempfehlung. Die Basis ist der in 65-Nanometer-Fertigung hergestellte Grafikchip G92. Das Herzstück der neuen GeForce-Kartengeneration bietet, so Nvidia, »ultimative Spielerlebnisse bei den neuesten DirectX-10-Spielen«. Mit dabei beispielsweise »Crysis« (siehe auch »Crysis Singleplayer-Demo ist da«), »Hellgate: London« und »Gears of War«. Alle gängigen DirectX-9-Spiele sollen ebenfalls voll unterstützt werden.

Tom’s Hardware hat Modelle von MSI und XFX bereits getestet. Kurzfazit: Ein außerordenlich gutes Preis-Leistungsverhältnis, auch schließen die GT-Modelle die Lücke zwischen den 8600er- und den 8800-GTS-640-Varianten. Den Testbericht finden Sie hier:
Geforce 8800 GT (G92): Ultraflach und superschnell

Auch von anderen Herstellern kommen nun 8800er-GTs auf den Markt. Etwa von Albatron die 8800GT-512, auch von BFG oder Point of View sollten in den nächsten Tagen Modelle bei (Online-) Händlern liegen.

Kommentarbereich
Experten im Forum befragen

Zu diesem Thema einen neuen Thread im Forum News erstellen.

Beispiel: Notebook, Festplatte, Speicher

Auf dieser Seiten können keine Kommentare mehr abgegeben werden
0 kommentare