Anmelden mit
Registrieren | Anmelden

CyanogenMod kündigt Mod auf Basis von Jelly Bean an

Von - Quelle: Tom's Hardware DE | B 2 kommentare

Der CM10-Mod wird den auf Android 4.0 basierenden CM9 ablösen.

Im Zusammenhang mit der neusten von Google auf der i/O-Konferenz vorgestellten Android-Version 4.1 aka Jelly Bean flammte einmal mehr die Kritik an der teils mehr als zögerlichen Update-Politik der Hersteller auf. Es steht zu befürchten, dass ein Großteil der aktuellen Smartphones von Seiten der Hersteller nicht mehr mit einer Aktualisierung bedacht wird.

Schon jetzt können eine Vielzahl der Smartphone-Nutzer ihre Smartphones nur noch durch das Aufspielen einer alternativen Firmware auf einen aktuelleren Stand bringen – und zählen dabei oft auf die Mods der Cyanogen-Community. Diese unterstreicht nun, dass sie auch in Zukunft dafür sorgen wird, das neue Android-Versionen auf ältere oder nur schlecht gepflegte Smartphones bringen wird.

Der CM 10, so die Bezeichnung des nächsten CyanogenMod, basiert auf Android 4.1 und soll bereits in den nächsten Wochen in einer ersten Variante erscheinen, auch wenn es noch keine Aussagen zum Release-Zeitpunkt gibt. Bisher steht der Cyanogen-Community noch nicht einmal der Source Code zur Verfügung.

Dennoch ist man zuversichtlich und kündigt weitere Veränderung an: Jelly Bean wird nach Ansicht eines Google-Plus-Statements keine neuen Leistungsansprüche an die Smartphones stellen, weshalb die Entwicklung des auch Android 4.0 basierenden CM9 eingestellt wird, sowie dieser in eine stabile Version überführt ist. Künftig sollen nur noch dem CM7, der auf Gingerbread aufsetzt und vor allem auf leistungsschwächere Smartphones zum Einsatz kommt, sowie der eben auf Jelly Beans basierende CM10-Mod gepflegt werden.

Übrigens: Was die neueste Ausgabe von Googles Mobil-OS alles mitbringt, haben wir in unserer Fotostrecke Android 4.1 alias Jelly Bean: Die wichtigsten Neuerungen in Bildern zusammengefasst.

Google Android 4.1 - erste Eindrücke

2 Kommentare anzeigen.
Auf dieser Seiten können keine Kommentare mehr abgegeben werden
Sortieren nach: Neueste zuerst | Älteste zuerst
  • hornet@guest , 6. Juli 2012 17:47
    Ich hoffe dch das CM9 erst mal fertig gestellt wird. Gibts für mein Desire noch immer nicht und Geräte die Leistungstechnisch vergleichbar sind haben teilweise sogar schon ein offizielles Update.
  • robberlin , 9. Juli 2012 15:25
    Kannst ja auf dem Desire (welches vor allem: das erste? HD?) gerne mal installieren - danach hast Du dann wieviel Platz noch für Apps? 20 megabyte?!? Also auf meinem Desire (das erste) waren mit Cyanogen 7.1 Mod noch 100MB für Apps frei.
    Welches Leistungsmäßig vergleichbare Gerät hat denn schon Android 4.0 ?
    Mir ist kein Gerät bekannt dass Android 4.0 hat und so leistungsschwach ist wie das Desire.