Shuttle: Barebone mit Touchscreen lieferbar

Barebone-Spezialist Shuttle bringt nun den D10 auf den Markt. Das Gerät verfügt auf der Frontseite über einen 7 Zoll großen Touchscreen und ist damit ideal beispielsweise als Multimedia-Zentrale zu Hause einzusetzen.

Shuttle D10 mit TouchscreenAls multimediale Steuerzentrale, für die Heimautomatisierung, als Home-Server oder ideal für die Videoüberwachung — so preist Shuttle seinen D10 an. Und das zu Recht: Der Barebone hat als erster Mini- beziehungsweise Würfel-PC fürs Wohnzimmer einen in der Frontblende integrierten Touchscreen.

Aufsehen erregte der D10 bereits auf der diesjährigen IFA (siehe »Shuttle Mini-PC mit 7-Zoll-Touchscreen«), nun ist er laut Hersteller lieferbar.

Das System kostet offiziell 395 Euro, basiert auf Intels G31-Express-Chipsatz und ist mit Core-2-Duo-Prozessoren sowie bis zu 4 GByte RAM zu bestücken. Auf Tastatur und Maus kann dank des Touchscreens verzichtet werden. »Die Eingabe von Inhalten ohne Tastatur und Maus wird uns in Zukunft immer stärker begleiten«, kommentiert Tom Seiffert von Shuttle den Marktstart des D10. Diverse Online-Händler listen das Gerät schon für unter 330 Euro.

Festplatten werden beim D10 per SATA2 angedockt, ein PCI-Express-X1-Slot steht für Grafikkarten bereit. Integriert sind ab Werk Gigabit-LAN, ein 6-Kanal-Audiochip und ein 100-Watt-Netzteil. Auch fertig konfigurierte Versionen des D10 mit Windows Vista hat Shuttle ab sofort im Programm.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
12 Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar
  • legdocheinei
    wieso sollte das ding als multimedia-zentrale dienen?
    wenn ich so ein gerät zum abspielen von audio/video im wohnzimmer nuze, dann stelle ich es mir doch nicht in armreichweite neben die couch. so ein ding muß unsichtbar und unhörbar sein.
    und ich krieche mit sicherheut auch nicht auf allen vieren in den tv-schrank um auf das display zu glotzen.
    wäre das display abnehmbar und damit mobil, wäre das eine feine sache. aber so irgendwie sinnlos...
    2
  • Anonymous
    Naja 1x PCI-E für ne GraKa.
    Was für eine soll denn da rein?
    1
  • Anonymous
    Gibt's schon! Heisst Notebook...
    1