Anmelden mit
Registrieren | Anmelden

Dell bringt XPS-Ultrabook, -Notebook & -AiO-Desktop

Von - Quelle: Dell | B 3 kommentare

Dell hat seine XPS-Familie um neue Mitglieder – ein Ultrabook (XPS 14), ein klassisches 15,6-Zoll-Notebook (XPS 15) und einen All-inOn-Desktop-PC (XPS One 27) – erweitert.

Alle Geräte sollen über brillante Displays aus gehärtetem Corning-Gorilla-Glas verfügen und mit Intels Core-Prozessor der dritten Generation bestückt sein.

Dell XPS 14

Das Ultrabook Dell XPS 14 hat ein kompaktes, aus einem Block gefrästes Aluminiumgehäuse und ist gerade einmal 2,07 cm hoch. Es hat ein 14-zölliges rahmenloses Display, eine hintergrundbeleuchtete Tastatur und eine Akkulaufzeit von bis zu elf Stunden. Mobilfunk für mobiles Internet ist optional ebenfalls an Bord.

Technischen Daten: Dell XPS 14

  • Gehäuse: gefrästes, silberfarbenes Aluminiumgehäuse mit Magnesium-Handablage und Silikon-Unterseite, Display-Rücken in Aluminium oder schwarzem Echtleder
  • Display: helles (400 cd/m²) 14-Zoll-Display (HD+) mit WLED-Backlight im 13-Zoll-Formfaktor mit rahmenlosem Corning-Gorilla-Glas
  • Prozessor: dritte Generation von Intel-Core-i5- und -i7-Prozessoren (Intel Core i5 3317U [3 MByte Cache, bis zu 2,6 GHz] als Standard, optional Intel Core i7 3517U [4 MByte Cache, bis zu 3,0 GHz])
  • Grafik: Intel HD Graphics 4000 als Standard, optional Nvidia Geforce GT 630M [1 GByte GDDR5, Nvidia Optimus]
  • RAM: 4 GByte [Dual-Channel, DDR3 1.333 MHz, 1 Sockel] als Standard, optional 8 GByte
  • Festspeicher: 500 GByte HDD [5400 U/min.], optional mit 32 GByte mSATA-SSD mit Intel Rapid Start und Intel Smart Connect
  • Eingabe: hintergrundbeleuchtete Standard-Fullsize-Tastatur im Chiclet-Design sowie Touchpad mit integrierten Glas-Tasten mit Multi-Gesten-Unterstützung
  • Stromversorgung: fest eingebauter Lithium-Polymer-Akku (69 Wh, bis zu 11 Stunden Akkulaufzeit) sowie 65-Watt- (Intel-Grafik) oder 90-Watt-Netzteil (Nvidia-Grafik)
  • Wireless: Intel Centrino Advance-N 6235 802.11 a/g/n, Bluetooth 4.0 (WWAN-Optionen: Intel 6150 WLAN/WiMax/WiDi Combo (802.11n), Dell Wireless 5630 (EVDO/HSPA), Dell Wireless 5560 (HSPA+), Dell NetReady)
  • Audio: High-Definition-Audio mit Waves MaxxAudio 4
  • Anschlüsse: 2x USB 3.0 (1x mit PowerShare), Mini DisplayPort, HDMI, RJ-45, 3in1-Kartenleser, Kopfhörer-Anschluss, Mini-Kensington-Lock
  • Webcam: integrierte 1,3-Megapixel-Webcam mit Dual-Array-Mikrofonen
  • Abmessungen: 33,58 x 23,3 x 2,07 cm (WWAN-Modell: 33,59 x 23,3, x 2,32 cm)
  • Gewicht: ab 2,1 kg (WWAN-Modell: ab 2,2 kg)
  • Service: 1 Jahr Garantie mit Next-Day-Support vor Ort (Hardware), Premium-Software-Telefon-Support
  • Für Unternehmen: Dell ProSupport und Accidental Damage Service, Dell-Konfigurations-Services (Aufspielen von Images, BIOS-Einstellungen, Tagging), optional Windows TPM für BitLocker-Datenverschlüsselung
      

Dell XPS 15

Das 15,6 Zoll große Display des XPS 15 soll 75 Prozent heller sein als Standard-Bildschirme. Dazu kommen Nvidia-Grafik, hintergrundbeleuchtete Tastatur und (optional) ein Slot-Blu-ray-Laufwerk. Das ebenfalls aus einem einzigen Aluminium-Block gefräste Chassis soll dem XPS 15 Widerstandsfähigkeit und Langlebigkeit verleihen.

  • Technischen Daten: Dell XPS 15
  • Gehäuse: gefrästes Aluminiumgehäuse in Silber mit Magnesium-Handablage und Silikon-Unterseite, Display-Rücken in Aluminium oder schwarzem Leder
  • Display: helles (350 cd/m²) und 15,6-zölliges HD-Display mit WLED-Backlight mit rahmenlosem Corning-Gorilla-Glas
  • Prozessor: dritte Generation von Intel-Core i5- und -i7-Prozessoren (Intel Core i5 3201M [3 MByte Cache, bis zu 3,1 GHz] als Standard, optional Intel Core i7 3612M [6 MByte Cache, bis zu 3,1 GHz])
  • RAM: 6 GByte als Standard (Dual-Channel, DDR3 1.333 MHz, 2 Sockel), optional bis zu 16 GByte
  • Festspeicher: 1-TByte-HDD (5400 U/min.) mit Beschleunigungssensor als Standard; optional 512-GByte-SSD mit mit Intel Rapid Start und Intel Smart Connect; optional 500- und 750-GByte- (7200 U/min.) oder 1-TB-Festplatte (5400 U/min.) mit 32 GByte mSATA-SSD und Intel Rapid Start/Intel Smart Response; optional 750-GByte- (7200 U/min.) oder 1-TByte-Festplatte (5400 U/min.) mit 128 GByte mSATA-SSD und Intel Rapid Start/Intel Smart Response
  • Eingabe: spritzwasserfeste, hintergrundbeleuchtete Standard-Fullsize-Tastatur im Chiclet-Design sowie Touchpad mit integrierten Glas-Tasten und Multi-Gesten-Unterstützung
  • Optisches Laufwerk: Slot-DVD-RW- oder (optional) Slot-Blu-ray-Laufwerk
  • Stromversorgung: fest eingebauter Lithium-Polymer-Akku (65 Wh, bis zu 8 Stunden Akkulaufzeit), 90-Watt-Netzteil
  • Wireless: Intel Centrino Advance-N 6235 802.11 a/g/n, Bluetooth 4.0
  • Audio: High-Definition-Audio mit Waves MaxxAudio 4
  • Anschlüsse: 2x USB 3.0 (1x mit PowerShare), Mini DisplayPort, HDMI, RJ-45, 3in1-Kartenleser, Kopfhörer-Anschluss, Mini-Kensington-Schloss
  • Webcam: 1,3-Megapixel-Webcam mit Dual-Array-Mikrofonen
  • Abmessungen: 37,1 x 24,9 x 23,2 cm
  • Gewicht: ab 2,6 kg
  • Service: 1 Jahr Garantie mit Next-Day-Support vor Ort (Hardware), Premium-Software-Telefon-Support
  • Für Unternehmen: Dell ProSupport und Accidental Damage Service, Dell-Konfigurations-Services (Aufspielen von Images, BIOS-Einstellungen, Tagging), optional Windows TPM für BitLocker-Datenverschlüsselung
      

Dell XPS One 27

Der All-in-One-Desktop (AiO) XPS One 27 integriert ein 27-zölliges WLED-Display im 16:9-Format, das 2560 x 1440 Pixel auflöst. Dazu kommen Infinity-Lautsprecher sowie (optional) ein Blu-ray-Laufwerk und ein interner TV-Tuner. Das Gehäuse ist sehr schlank und hat nur ein Kabel; Tastatur und Maus sind kabellos.

Technischen Daten: Dell XPS One 27

  • Prozessor: dritte Generation von Intel-Core-i5- und -i7-Prozessor-Optionen (Core-i5-3450- und Core-i7-3770-Reihen)
  • Grafik: Intel HD Graphics 4000 als Standard, optional Nvidia Geforce GT 640M (2 GByte GDDR5)
  • Display: 27 Zoll, Full-Quad-HD (2.560 x 1.440 Pixel), WLED-Backlight, 16:9-Format
  • Festspeicher: bis zu 2 TByte HDD (7.200 U/min., 1 TByte als Standard), optional Festplatten mit mSATA-32-GByte-SSD
  • Optisches Laufwerk: Slot-Loading DVD-Brenner, optional Blu-ray-Combo-Laufwerk
  • Audio: High-Definition-Audio mit Waves MaxxAudio 4 und integrierten Infinity-Lautsprechern
  • Webcam: integrierte HD-Webcam mit Dual-Array-Mikrofonen
  • Betriebssystem: Microsoft Windows 7 Home Premium, Professional oder Ultimate
  • Kommunikation: Gigabit-Ethernet, Bluetooth 4.0 mit WiFi-Karte, optional Intel 6235 Advanced N
  • Anschlüsse: 4x USB 3.0, USB 2.0 mit Power Charge, Mini DisplayPort, HDMI-1.4-Eingang und -Ausgang, RJ-45, Audio-Ausgang, SPDIF (7.1), 3in1-Kartenleser, Kopfhörer-Anschluss; optional TV-Tuner, Antenne, IR-Blaster, RF-Empfänger
  • Service: 1 Jahr Garantie mit Next-Day-Support vor Ort (Hardware); Premium-Software-Telefon-Support
      

Alle Geräte sollen ab sofort direkt bei Dell zu Preisen (inkl. MwSt) ab 1.179 Euro (Dell XPS 14), 1.299 Euro (Dell XPS 15) und 1.499 Euro (Dell XPS One 27) verfügbar sein.

Kommentarbereich
Kommentieren 3 Kommentare anzeigen.
Sortieren nach: Neueste zuerst | Älteste zuerst
  • _revO , 27. Juni 2012 08:35
    Das XPS15 ist schick. Gibt es also noch keine Infos zur Grafikkarte? Schade. Ich hoffe es wird mindestens eine 650M
  • _revO , 27. Juni 2012 08:40
    Ok nach demm Konfigurieren ist es eine 2 GB nVidia GeForce GT 640M beim XPS 15. Man kann nichts anderes auswählen. Ist die nicht etwas schwach??
  • Fabo@1343198414@guest , 27. Juni 2012 14:42
    hätte nie gedacht den tag zu erleben andem alcantara bei elektronik angeboten wird...
    echt was für die fraktion: 600€ budget =300€ für den look und 300€ für den rest (oO)
Ihre Reaktion auf diesen Artikel