Anmelden mit
Registrieren | Anmelden

Microsoft lizensiert Apple-Design-Patente

Von - Quelle: Fudzilla | B 2 kommentare

Microsoft scheint sich künftig intensiver im mobilen Bereich engagieren zu wollen und versucht in diesem Zuge offenbar Fehler zu vermeiden, mit denen sich viele Android-Smartphone-Hersteller, herumschlagen: Allen voran Samsung streitet sich bereits seit Monaten mit Apple um die Frage, ob das Äußere ihrer Geräte gegen Patente verstoßen, die das Apple-Design schützen sollen.

Mit dem Lizenz-Abkommen, dass Microsoft nun mit dem iPhone- und iPad-Hersteller unterzeichnet hat, dürfte der Konzern – sofern er das Äußere der Apple-Geräte nicht eins zu eins kopiert – vor den Anwälten aus Cupertino sicher sein und kann nun eigenständige Designs entwickeln, ohne Klagen fürchten zu müssen. Unklar ist allerdings, wozu Microsoft die Lizenzen benötigt.

Zum einen könnte dieser Schritt ein Hinweis darauf sein, dass man in Redmond verstärkt mobile Geräte entwickeln möchte. Die beiden im Juni vorgestellten Surface-Tablets brachten dem Hersteller viel Beachtung, und schon öfters wurde gemunkelt, dass Microsoft den schwer angeschlagenen finnischen Hersteller Nokia übernehmen könnte.

Zum anderen könnte der Schritt auch bedeuten, dass sich Apple und Microsoft versuchen sich stärker in einer Allianz zu verbinden, um sich so effektiver gegen die immer deutlicher werdende Übermacht von Googles Android zu positionieren. Denn es ist kaum vorstellbar, dass man in Redmond für jedes mit Windows-Smartphone oder Tablet 30 Dollar entrichten wird, die Summe, die Apple von Samsung 2010 als Lizenzgebühr gefordert hatte.

Kommentieren 2 Kommentare anzeigen.
Sortieren nach: Neueste zuerst | Älteste zuerst
  • Horstil@guest , 14. August 2012 22:32
    Geschmacksmuster, nicht Patente.
  • hearts4@guest , 15. August 2012 14:52
    " Denn es ist kaum vorstellbar, dass man in Redmond für jedes mit Windows-Smartphone oder Tablet 30 Dollar entrichten wird, die Summe, die Apple von Samsung 2010 als Lizenzgebühr gefordert hatte."

    Die Pest der Welt -> Die Amis
Ihre Reaktion auf diesen Artikel