Gaming: Diablo-3-Exploit macht Zauberer unverwundbar

Blizzard kommt in Sachen Diablo III einfach nicht zur Ruhe: Erst Serveraussetzer und nun Exploits, die das Spiel aushebeln.

Spieler haben kürzlich einen Exploit entdeckt, bei dessen Nutzung Zauberer-Charaktere unverwundbar werden, wenn der Spieler eine Serie von Fertigkeiten einschließlich Teleport ausführt. Der Exploit lässt sich ziemlich einfach und ohne Rückgriff auf externe Programme ausführen.

Sobald Spieler die spezifische Kombination von Fertigkeiten ausgeführt haben, ist der Zauberer praktisch unangreifbar: Gegner weichen dem Charakter entweder aus oder greifen an und verfehlen. Der Exploit ist auf keinen Modus beschränkt und wurde auf jeder Schwierigkeitsstufe ausprobiert.

Der einzige Nachteil der Nutzung des Exploits ist, dass der Spieler einige der Fähigkeiten des Charakters nicht mehr nutzen kann. Aber andererseits ist Unverwundbarkeit in Diablo III eine wundervolle Sache (speziell in Hardcore oder Inferno), für die manch einer durchaus ein paar Fähigkeiten opfern würde.

Das Problem wurde bereits auf YouTube und den Diablo-III-Foren publik gemacht. Es ist ziemlich wahrscheinlich, dass Blizzard in Kürze einen Hot-Fix für den Exploit herausbringen wird. Denn schließlich ist ein solcher Exploit ein offenes Einfalltor für Cheater, die ohne Anstrengung durch das Spiel segeln wollen.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
6 Kommentare
    Dein Kommentar
  • bluemond@guest
    Ihr habt ein interessantes Timing, der Exploit wurde so wie es aussieht vor einigen Stunden gefixed... :D
    0
  • Peter435@1347034311@guest
    15:40 Uhr stehts hier. und in der Nacht wurde es gefixed^^ super Timing
    0
  • amd64
    62078 said:
    Ihr habt ein interessantes Timing, der Exploit wurde so wie es aussieht vor einigen Stunden gefixed... :D


    Na wenigstens sind sie mit dem bugfixes relativ schnell ...

    Und da gibt auch schon den nächsten "exploit" für den Barbar

    http://www.youtube.com/watch?v=2W8N-97rQxw
    0