Anmelden mit
Registrieren | Anmelden

Hardware: Diamond bringt HD 7750 im Low-Profile-Format

Von , Niels Broekhuijsen - Quelle: Diamond Multimedia | B 7 kommentare

Diamond Multimedia hat eine Radeon-HD-7750-Grafikkarte im Low-Profile-Format angekündigt, die auf den Namen BizView BV750 hört.

Die für geschäftliche Umgebungen konzipierte Diamond BizView BV750 ist eine gewöhnliche HD 7750 von AMD, die sich "lediglich" im Format und in Sachen Displayausgänge von anderen Karten dieser Plattform unterscheidet.

Die BizView BV750 taktet mit 800 MHz und verbaut ein GByte GDDR5-Speicher, der mit einer Taktfrequenz von 4,5 GHz läuft. Die Karte ist ein Low-Profile-Modell mit nur zwei Displayausgängen, unterstützt aber dennoch AMDs EyeFinity-Feature mit bis zu drei Monitoren.

Dies wird durch einen einzelnen Mini-DisplayPort sowie einen Splitter ermöglicht, der sich auf zwei DVI-Anschlüsse (Dual-Link) aufspaltet. Im Ergebnis unterstützt die Karte so Auflösungen von bis zu 5760 x 1080 Pixel. Im Lieferumfang der Karte scheint zudem ein Low-Profile-Adapter enthalten zu sein.

Die Diamond BizView BV750 soll zu einem Preis von 119,99 US-Dollar (ca. 94 Euro) in den Handel kommen.

7 Kommentare anzeigen.
Auf dieser Seiten können keine Kommentare mehr abgegeben werden
Sortieren nach: Neueste zuerst | Älteste zuerst
  • DerBremer86 , 1. April 2013 10:38
    ich dachte erst der ganze Artikel wäre ein Aprilscherz... Diamond hat die Karte tatsächlich auf der eigenen Homepage. Allerdings dürftet ihr beim Speichertakt "leicht" übertrieben haben ;) 

    MEM Clock : 1125 MHz
  • derGhostrider , 1. April 2013 11:40
    Wenn das der Witz zum 1. April ist, dann ist es der lahmste überhaupt. *gähn*
  • Karl Ranseier , 2. April 2013 01:47
    Dachte auch.. Diamond ist doch Pleite... dennoch die Karte ist ein scherz!
  • FormatC , 2. April 2013 13:55
    http://www.marketwire.com/press-release/diamond-multimedia-launches-bizview-750-low-profile-amd-radeon-hd7750-1g-gddr5-graphics-1772546.htm

    Sapphire hat auch sowas und ich habe die seit fast 6 Monaten im Archiv liegen :) 
  • lukisbg , 2. April 2013 23:40
    diamond.... soll das irgendwie auf sapphire andeuten? ;) 
  • FormatC , 3. April 2013 05:45
    Nee. Diamond Multimedia... Aber keine Ahnung, wo die produzieren lassen. ;) 
  • derGhostrider , 5. April 2013 13:00
    Zitat :
    diamond.... soll das irgendwie auf sapphire andeuten? ;) 

    Junge, Du bist wohl etwas zu jung! Es gab Zeiten, da kannte man Diamand, aber von Sapphire hatte noch keine Sau etwas gehört.

    Diamond hat auch die Bezeichnungen "FireGL" für die Profi-Karten erfunden. Ja, genau das FireGL, was ATI viele Jahre verwendet hat, denn ATI hat diesen Bereich irgendwann geschluckt.

    Aber auch für normale Endkunden gab's da ein paar schöne Karten z.B.: "Diamond Viper" war damals eigentlich jedem ein Begriff. Vor allem "Ultra".