Anmelden mit
Registrieren | Anmelden

Droidcon wird zu einem internationalen Vorbild

Von - Quelle: Tom's Hardware DE | B 0 kommentare

Nicht nur in Deutschland hat sich die Droidcon als Android-Entwicklerforum fest etabliert, auch international wächst das Interesse an der Veranstaltung

Bei der Droidcon steht der Entwickler im Vordergrund, das war die Botschaft, die schon am Vortag der eigentlichen Konferenz verkündet wurde. Beim Barcamp, konnten die Teilnehmer zu Beginn eigene Themen vorschlagen, die sie referieren wollten. Basisdemokratisch wurde dann von den Anwesenden per Handzeichen entschieden, aus welchen Ideen wenig später wirkliche Beiträge wurden. Damit standen nicht nur thematisch Bedürfnisse der Entwickler im Vordergrund, sondern es bot sich ihnen so eine Diskussionsplattform.

Auch die eigentliche Droidcon rückt Entwicklerfragen ins Zentrum des Interesses. Allerdings sind die einzelnen Beiträge weniger Detailfragen aus dem Entwickleralltag gewidmet, sondern zeigen die vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten für die unterschiedlichsten Anwendungszwecke, die Android bietet. Dabei wurde deutlich, dass immer mehr Anwender mit einem Einsatz in einem industrielleren Umfang rechnen. So sind sich die Veranstalter sicher, dass im nächsten Jahr auch Entwickler aus der Fahrzeugindustrie zugegen sein werden.

Doch auch mit der gegenwärtigen Entwicklung war man sichtlich zufrieden. Obwohl noch keine endgültigen Zahlen bekannt geben werden konnten, ist man dennoch zuversichtlich, das Vorjahresniveau übertroffen zu haben. Damals verzeichnete der Kongress insgesamt 800 Besucher. In diesem Jahr wird wohl die vorab angepeilte Marke von 1200 Teilnehmern übertroffen. Doch nicht nur mit der heutigen Veranstaltung zeigt man sich sehr zufrieden. Vielmehr stößt die Art und Weise, wie die Droidcon abgehalten wird, auch auf ein weltweites Interesse, sodass man daran arbeitet, dass die Veranstaltung in dieser Form auch an Orten umgesetzt wird. Feststeht bereits, dass sowohl in Amsterdam als auch in London noch in diesem Jahr eine Droidcon stattfinden wird. Selbst eine Droidcon in Asien wird mittelfristig nicht ausgeschlossen.

Zudem engagiert man sich als Forum für Entwickler in Deutschland über die Droidcon hinaus. So werden in Dresden (14./15. Mai), Stuttgart (3./4. Juni) und Hamburg (8./9. Oktober) über das Jahr verteilt weitere Barcamps

Kommentarbereich
Es gibt keine Kommentare.
Auf dieser Seiten können keine Kommentare mehr abgegeben werden