EeeTop: EeePC mit Touchscreen

Und wieder erhält Asus’ Eee-Serie Zuwachs: Der EeeTop basiert auf EeePC-Netbook-Technik, die in ein schlankes Display-Gehäuse integriert wurde. Mit dem ET1602 und dem ET1603 kommen zunächst zwei Touchscreen-Modelle auf den Markt.

Die beiden EeeTops unterscheiden sich hinsichtlich Grafik und Akku: Der ET1603 hat ATis Mobility-Radeon-HD3450-Karte sowie einen Akku an Bord. Das Modell ET1602 bietet nur die Onboard-Grafik des Intel-954GSE-Chipsatzes und hat keinen Akku. Der berührungsempfindliche 15,6-Zoll-Bildschirm stellt 1366 x 768 Bildpunkte dar. Zu bedienen ist der EeeTop mit Finger oder Stift auf dem Monitor oder über die mitgelieferte Tastatur-Maus-Kombination.

Präsentation des EeeTop ET1602

Basis des Betriebssystems ist Windows XP. Die Oberfläche wurde aber durch diverse Menübuttons ersetzt beziehungsweise ergänzt, über die auf gängige Funktionen wie Office-, Entertainment- oder Internet-Anwendungen zuzgreifen ist. Eine Handschriftenerkennung ist ebenfalls eingebaut; Zahlen und Buchstaben werden erkannt und in die jeweilige Applikation eingetragen.

EeeTop ET1603

Das Gerät ist mit einem praktischen Tragegriff ausgestattet, der auch als Halterung für die Tastatur dient. Mit dem Modell ET1603 ist man dank des Akkus mobil, allerdings ist er mit 4,4 Kilogramm kein Leichtgewicht.

Zwei Stereolautsprecher sind ebenfalls im integriertSeitlich am TFT ist ein Speicherkartenleser zu finden
Anschlüsse auf der RückseiteÜber die USB-Schnittstelle lassen sich externe Laufwerke anschliessen

Der EeeTop soll ab Ende November verfügbar sein und 500 (ET1602) beziehungsweise 600 (ET1603) Euro kosten.

Spezifikationen ASUS eeeTOP

  • Modellbezeichnung: eeeTOP ET1602 / eeeTOP ET1603
  • Display: 15,6 Zoll (Auflösung: 1366 x 768 Bildpunkte), Single Touch Screen
  • CPU: Intel Atom N270 Prozessor
  • Chipsatz: Intel 945GSE
  • Grafik:
    • ET1602 integriert
    • ET1603 ATI Mobility Radeon HD3450
  • Betriebssystem: Microsoft Windows XP Home mit Express Gate
  • Kommunikation via Ethernet: 10/100/1000 MBit/s integriert
  • WLAN 802.11 b/g/n integriert
  • Arbeitsspeicher: 1GB DDR2 RAM
  • Festplatte: 160 GB SATA-II, 5.400 rpm
  • Integrierte 1.3 Megapixel Web-/Videokamera
  • High-Definition Audio, 2 Stereolautsprecher, SRS TruSurround HD Premium Sound System und Mikrofonanschluss integriert
  • Schnittstellen: 6x USB 2.0, 3x Audio für 5.1 Kanäle (Mikrofon, Line-in, Line-out), Kartenleser
  • Akku
    • ET1603 integriert
    • ET1602 kein Akku
  • Gewicht
    • eeeTOP ET1602 4,3 kg
    • eeeTOP ET1603 4,4 kg
  • Lieferumfang: Maus und Tastatur
  • Abmessungen: 407.4 x 339.55 x 42.5 mm
  • Farben: weiß und schwarz

Mehr zum EeePC bei Tom’s Hardware:

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
10 Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar
  • Anonymous
    Kann man hier eigentlich einen USB-DVB-T Empfänger anschließen?!?
    Und besteht eigentlich die Möglichkeit einen DIgital-Out irgendwie hinzubekommen?
    Ansonsten...ist das Gerät für mein Wohnzimmer gekauft.

    Gruß

    Minijobber
    0
  • Carsten 9punkt13
    Minijobber: einen usb-dvb-t stick kann man bestimmt anschließen, aber ich bezweifel, dass man da einen digital-out hat, ausser du kaufst dir das noch iwie als usb-stick/karte/whatever.... Aber du musst bedenken, dass die atom cpu nicht so viel reißt, die hat ja nur nen singlecore mit 1,6ghz und die laufen nichtmal wirklich effizient, ne DVD kann man damit gucken aber bei HD wirds dann wohl nichtmehr ohne ruckeln gehen wenn überhaupt.
    0
  • roterteufel81
    was hat das ding noch mit der eee philosopie gemein?
    1