Anmelden mit
Registrieren | Anmelden

PRAD testet Eizos Foris FS2333-BK: Rasend schneller 23-Zoll-Gaming-Monitor

Von - Quelle: PRAD | B 2 kommentare

Mit dem Foris FS2333-BK präsentiert Eizo einen Monitor, der speziell auf Gamer zugeschnitten sein soll. Input-Lag soll das Gerät nicht mehr kennen.

Eizo Foris FS2333-BKEizo Foris FS2333-BK

Eizo präsentiert mit dem Foris FS2333 einen speziell für Spieler konzipierten Monitor. Eigens für dieses Einsatzgebiet entwickelt Eizo sogenannte "Smart Functions" um den Spielern einen Vorteil zu verschaffen. Eine weitere sehr interessante Ankündigung seitens des Herstellers ist, dass der Eizo FS2333 keinen Input-Lag aufweisen soll.

Neben kompromissloser Spieltauglichkeit möchte der Monitor aber auch bei der Bildqualität überzeugen. Eizo verbaut daher ein 23 Zoll großes IPS-Panel mit 16:9 Breitbildformat und Full-HD Auflösung. Eine Vielzahl an Schnittstellen, allen voran zwei HDMI Anschlüsse, sind ideale Voraussetzungen für maximale Flexibilität. Neu ist, dass nun auch der Eizo FS2333 viele ergonomische Einstellungen bietet.

Die Kollegen von PRAD haben den neuen Gamer-Monitor ausführlich getestet und kamen zu folgendem Fazit:

Mit dem Foris FS2333 hat Eizo einen sehr interessanten Monitor speziell für Spieler entwickelt. Dabei sind die Fähigkeiten des Monitors nicht nur beim Lesen der Spezifikationen überzeugend sondern auch in der Praxis. Besonders lobenswert ist, dass Eizo bei den Ergonomiefunktionen nachgebessert und dem Foris FS2333 nun eine Höheneinstellung wie auch Drehfunktion spendiert hat.

Den Test des Eizo Foris FS2333-BK finden Sie bei den Kollegen von PRAD.

Kommentieren 2 Kommentare anzeigen.
Sortieren nach: Neueste zuerst | Älteste zuerst
  • jake_b , 23. November 2012 05:46
    Er hat kein Input-lag aber was ist mit dem Output-lag? ;-)
    Designmässig ist der aber 20 Jahre alt.....

  • fffcmad , 23. November 2012 14:30
    Naja, ist halt auf 60Hz beschraenkt. Ein Nachziehen bei schnellen Bewegungen wird man also immer haben. Das Design ist keine 20 Jahre alt. Es ist zeitlos und modern. Geschmackssache. Bei Hardware sollte man aber nicht nach dem Aussehen kaufen wenn es dem Einsatzzweck nicht im Wege steht.
Ihre Reaktion auf diesen Artikel