[OCC] Ersatzkomponenten von Conrad: Umlöten des macSave-Boards

Nach der Inbetriebnahme beim Team macSave stellte sich heraus, dass zur Spannungserhöhung noch Lötarbeiten am Motherboard nötig sind. Zwar waren viele der benötigten Widerstände vorhanden, doch einige fehlten.

Ausmessen der WiderstandswerteBereitgelegte Bauelemente

Das Team fuhr daher zu Conrad Electronic, um weitere Bauteile zu erwerben. Unglücklicherweise waren die Widerstände in SMD-Bauform nicht vorrätig, weshalb auf konventionelle Bauteile ausgewichen werden musste - für die Fahrt zu weiteren Elektronikläden in der Innenstadt fehlte schlichtweg die Zeit.

Von Conrad erworbene BauteileLöten an der Platine

Darüberhinaus stellte sich heraus, dass Conrad die falschen Widerstände ausgegeben hat. Jetzt ist Improvisation gefragt, damit die Platine die benötigten Spannungen liefern kann.

Abschließende KontrolleOhne Essen geht's nicht

Hardware zu gewinnen!
Machen Sie mit bei unserem Gewinnspiel zum Overclocking-Wettbewerb 2008.
Als Hauptpreis verlosen wir einen Intel Core 2 Extreme QC9650 mit 3 GHz.
Zum Gewinnspiel

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
3 Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar
  • Lord Nelson
    In solchen Situationen zeigt sich erst richtig, wer wirklich Ahnung und Improvisationstalent hat :-)
  • fruechtetee
    Stimmt...
  • Anonymous
    bei euren kommentaren zeigt sich auch wer wirklich ahnung hat...
    das erste was wir (BenchBros) an unserem Board gemacht haben war ein VCore mod den wir uns im vorhinein selbstständig erarbeitet haben ;)