Anmelden mit
Registrieren | Anmelden

Facebook verbucht erstmals sinkende Nutzerzahlen in Deutschland

Von - Quelle: Tom's Hardware DE | B 6 kommentare

Der nach eigenen Angaben inoffizielle Facebook-Blog Allfacebook verzeichnet erstmalig rückläufige Nutzerzahlen.

Laut dem Facebook-Portal Allfacebook gingen erstmals die Zahlen der aktiven Facebook-Nutzer in Deutschland zurück. Das eigens dafür genutzte Tool soll seit der erstmaligen Verwendung vor vier Monaten bisher immer positive Daten gemeldet haben. In einem Zeitraum von 30 Tagen erfasst es die erstmals bei Facebook angemeldeten Nutzer, die dann auch mit dem Netzwerk interagiert haben. Ein Grund zu Sorge bieten die Zahlen laut den Betreibern von Allfacebook allerdings noch nicht. Man werde jedoch zukünftig die Statistik etwas genauer beobachten, heißt es.

Mitte Juni waren laut dem Beitrag 23.953.440 aktive Nutzer bei Facebook angemeldet. Aktuell soll die aktive Nutzerzahl „nur“ noch bei 23.750.160 liegen. Deutschland liegt übrigens im weltweiten Vergleich auf dem zehnten Platz. Den ersten Platz im internationalen Vergleich belegt mit 150 Millionen Nutzern weiterhin die USA. Brasilien beansprucht mit rund 51 Millionen den zweiten und Indien mit knapp 50 Millionen aktiven Nutzern den dritten Platz.

Ob der verzeichnete Rückgang der aktiven Facebook-User aufgrund der Urlaubszeit als Sommerloch zu bezeichnen ist, dürfte aus den Ergebnissen der kommenden Monate abzulesen sein. Deutschlandweit tümmeln sich in der Hauptstadt mit 1,38 Millionen registrierten Nutzern die meisten Facebook-User. Rang zwei belegt München mit 988.300 und Rang drei Hamburg mit 808.800 erfassten Nutzern. Im Übrigen soll der größte Teil der User hierzulande zwischen 25-34 Jahre alt sein. Die zweitgrößte Nutzergruppe ist den Angaben zufolge 18-24 Jahre alt. Diese beiden Altersgruppen allein machen rund zwölf Millionen Menschen und damit knapp die Hälfte der Facebook-Nutzer aus.

Ihre Reaktion auf diesen Artikel