Anmelden mit
Registrieren | Anmelden

CeBIT - Gigabytes 790i SLI-Platine

Von - Quelle: Tom's Hardware DE | B 13 kommentare

Eine neue Platine mit Nvidias nForce-790i SLI-Chipsatz präsentiert Gigabyte auf dem CeBIT-Stand. Die Platine GA-790SLI-DQ6 verfügt über zwei PCIe-x16-Slots nach 2.0-Standard und einen PCIe-x16-Slot.

Mit dem Mainboard GA-790SLI-DQ6 können Anwender 3-Way-SLI nutzen. Zudem wird Hybrid-SLI unterstützt.

Gigabyte legt Wert auf hochwertige Komponenten und verbaut weiterhin gekapselte Kondensatoren mit hoher Lebensdauer. Der 790i-Chipsatz unterstützt auch 45 nm-CPUs (Penryn und Wolfdale) sowie DDR3-1600 und FSB1600. Neben Dual Gigabit LAN findet sich auch ein ALC889A HD-Audio-Chip von Realtek auf dem Board, der über ein gutes Signal-Rausch-Verhältnis verfügt.

Die Platine kann leicht gekühlt werden, da die Kühler von North- und Southbridge sowie den Spannungsreglern über Heatpipes verbunden sind und somit zusätzliche Lüfter für diese Komponenten entfallen.

Gigabyte auf der CeBIT 2008: Halle 21/Stand C07

13 Kommentare anzeigen.
Auf dieser Seiten können keine Kommentare mehr abgegeben werden
Sortieren nach: Neueste zuerst | Älteste zuerst
  • kadda67 , 6. März 2008 18:07
    Das Board wurde mit 2 Schrauben festgeschraubt.
  • Login , 6. März 2008 18:33
    Wayne...
  • BigHamster , 6. März 2008 18:53
    3-Way-SLI???
    geht denn mit der platine nicht auch "Quad Sli" ???
  • jehaa , 6. März 2008 19:20
    also ich erkenn da ganz deutlich (unter bildvergrößerung gut lesbar) 4pcie x16er, quad sli wird bestimmt gehen

    naja und was die 2 schrauben angeht, stimmt da haste recht kadda67, is wirklich mit 2 schrauben festgemacht...und??? aber vllt will kadda67 ja tesa powerstripes nehmen
  • derGhostrider , 6. März 2008 20:14
    jehaa: Dann guck nochmal in den orangenen Slot. Ab der hälfte sind keine Kontakte vorhanden. Sieht aus wie ein 16x Slot mit 8-fach Kontakten und wer weiß wie vielen tatsächlich verdrahteten PCIexpress lanes.

    ----

    Den Kommentar mit den Schrauben muß mir mal jemand erklären. Wie denn sonst? Mit Kaugummi? Soll's runterfallen? Mehr sind nicht nötig . schließlich hampelt da niemand mit rum.
  • Anonymous , 6. März 2008 21:12
    Es sind mindestens 3 Schrauben.
  • jehaa , 6. März 2008 21:36
    ok stimmt, auf die kontakte hab ich nich geachtet

    das mit den schrauben is alles ironisch gemeint, weil kadda67 son wirklich umwerfend sinnvollen beitrag gebracht hat, was er damit sagen will weiß nur der da ganz oben
  • derGhostrider , 6. März 2008 23:30
    Ha! Hab auch die dritte Schraube "gefunden". ;) 
  • Ackerlaatze , 7. März 2008 01:47
    Toll finde ich, dass das ach so hochwertige Board "North- und Southbridge sowie den(!?) Spannungsreglern über Heatpipes" verbunden sind - das ist ganz klar ein noutzloses Design. Wer nur einmal einen Standard-775/-939-Kühler auf die CPU setzt und sich das Mutterbrett ansieht, wird die Wölbung der Platine erkennen, die auf Grund der hohen Verspannung entsteht. Dadurch verlieren die Heatpiped mit ihrer geraden Fläche den Kontakt zu den Spannungsreglern, die dann nämlich auch noch durch die darüberliegende Heatpipe vom Luftstrom verdeckt sind und heißer werden, als wenn gar keine Heatpipe montiert ist. Super, darauf hat die Welt gewartet...
  • derGhostrider , 7. März 2008 02:13
    Ackerlaatze: Ohne Backplate vielleicht - gibt's aber. Dann wird das Board keinen einzigen millimeter verbogen.

    BTW: Heatpipes bestehen oft aus dünnem Alu oder Kupfer. Weiche Metalle, die sich bei dieser dicke leichter verbiegen als das Mainboard selbst.
  • Anonymous , 7. März 2008 12:59
    suuuuuper
  • kadda67 , 7. März 2008 14:15
    oh das sind ja doch 3 schrauben.
    bin einfach nur ein kleiner perfetkionist und das ist mir als erstes ins auge gefallen.

    Zitat :
    Den Kommentar mit den Schrauben muß mir mal jemand erklären. Wie denn sonst? Mit Kaugummi?


    wär eine gute idee. man muss nur aufpassen das die kaugummis vor den einschalten des systems trocken sind.
    zur sicherheit würde ich noch die schrauben ins kaugummi reindrehen.
  • daffi , 7. März 2008 16:26
    mal was wichtiges..
    wann is release und was wird das ding kosteN?