Anmelden mit
Registrieren | Anmelden

MSI: Dual-GPU-Grafikkarte für Power im Überfluss

Von - Quelle: Tom's Hardware DE | B 1 kommentare

Der Hersteller nutzt Nvidias GTX690 als Basis für sein neustes Flaggschiff, das auch hinischtlich des Preises Flaggschiff-mäßig daher kommt

Mit der GeForce GTX 680 hat Nvidia bereits einmal mehr deutlich gemacht, dass man sich nach wie vor auf die Entwicklung von Highend-GPUs versteht und nicht daran denkt das Feld kampflos AMDs Radeon zu überlassen. Bei der GeForce GTX 690 setzt der Grafikspezialist gleich auf zwei der GK104-GPUs, und MSI zeigt nun eine erste Karte, die das Leistungspotential in den heimischen PC bringen könnte – wenn man es denn braucht.

Denn die Daten sind beeindruckend: Insgesamt arbeiten auf der MSI N690GTX 3072 Cuda-Kerne, die über einen Grafikspeicher von 4 GB verfügen, der mit einem Speichertakt von 6008 MHz arbeitet. Die Speicherbandbreite liegt bei 512 bit (2 x 256 bit). Dabei ist die GPU werksseitig mit 915 MHz getaktet; bei Bedarf kann der Takt mit Hilfe von Nvidias GPU Boost auf 1019 MHz erhöht werden. Zudem legt MSI der Karte das für die Dual-GPU optimierte MSI Afterburner-Tool bei, mit dem die Taktfrequenz weiter gesteigert werden kann.

Ganz billig wird das Vergnügen jedoch nicht: Die Mitte des Monats auf den Markt kommende MSI N690GTX soll zum Preis von 939 € den Besitzer wechseln – dafür kann man sich auch schon einen ersten Gaming-fähigen Komplettrechner zusammenstellen.

Kommentieren 1 Kommentar anzeigen.
Sortieren nach: Neueste zuerst | Älteste zuerst
  • Firion87 , 6. Mai 2012 20:15
    Ich will ja nicht gemein sein, geschweige denn dass ich uber die Mittel verfugen wurde so ein Monster mir anzuschaffen...... aber nur mal eine Frage: Was ist so toll wenn man eine Karte von x oder y kauft die eigentlich dasselbe ist....es gibt so viele AMD Karten oder auch diese hier die eigentlich den selben Kuhler und Hauptplatine haben? Den Takt kann man ja ehh angleichen. Also ist das nicht egal wer das Teil verkauft? Oder werden die nicht in der selben Halle hergestellt???
Ihre Reaktion auf diesen Artikel