Anmelden mit
Registrieren | Anmelden

MSI GX700: Desktopersatz mit 17 Zoll

MSI GX700: Desktopersatz mit 17 Zoll
Von

Notebook Laptop MSI GX700

Das gut ausgestattete und wirklich leistungsfähige GX700 bringt alles mit, um einen Desktop-PC zu ersetzen. Dazu gehört nicht nur der große 17"-Bildschirm mit hoher Auflösung, sondern auch ein leistungsstarker Grafikchip, über die sich die Fans der neuesten Computerspiele freuen werden - und ein fairer Preis. Zusammen ergibt das einen Computer, der sich für alle Anwendungen eignet.

Design und Verarbeitung

Notebook Laptop MSI GX700

Das GX700 ist trotz seines 17 Zoll großen Displays relativ kompakt. Die Verarbeitung ist zwar tadellos, aber das Gehäuse wirkt leider etwas altbacken. Anders als bei einigen Konkurrenzmodellen scheinen die Kunststoffelemente hier doch schon etwas in die Jahre gekommen zu sein.

Ergonomie

Die Tasten sind angenehm zu bedienen. Leider sind einige etwas kleiner als andere, insbesondere die rechte Umschalt-Taste, die Eingabe-Taste und die Navigationspfeile. Das ist umso störender, als es unausweichlich zu Fehlern führt, besonders bei allen, die es gewohnt sind, blind zu schreiben. Aber man wird sich wohl mit der Zeit daran gewöhnen. Außerdem haben wir festgestellt, dass die Tasten ein wenig absinken, wenn man sie zu fest andrückt. Das ist ein kleiner Fehler, den zahlreiche Notebooks aufweisen, der aber letztlich kein wirkliches Problem darstellt.

Notebook Laptop MSI GX700

Was Shortcuts angeht, muss man sich mit einem praktischen Schalter für das WiFi und Schnellstarttasten für den Media-Player und die Webcam begnügen, die allerdings nicht unbedingt erforderlich sind.

Notebook Laptop MSI GX700

Das Touchpad ist recht klein und in die Handablage eingelassen. Es reagiert dennoch perfekt auf kleinste Fingerbewegungen. Auf der rechten Seite gibt es zudem eine Schnelldurchlauffunktion.

Bei Büroanwendungen ist die Wärmeentwicklung zwar begrenzt, der Lüfter arbeitet aber dennoch lauter als bei den Konkurrenzmodellen. Bei komplexeren Anwendungen nimmt das noch zu, aber zumindest ist die Kühlung einwandfrei.

15 Kommentare anzeigen.
Auf dieser Seiten können keine Kommentare mehr abgegeben werden
Sortieren nach: Neueste zuerst | Älteste zuerst
  • Anonymous , 11. März 2008 17:15
    "Die Geforce-8600-M-GT-Grafikkarte von Nvidia ist die derzeit leistungsstärkste für tragbare Computer und das ist im Test deutlich spürbar."
    Also diese Aussage sehe ich als nicht korrekt an. Es gibt ja schon eine weile die 8800m GTX und die hat wesentlich mehr dampf unter der haube. und selbst eine go 7950 gtx oder go 7900 gtx hat mehr leistung.
  • Carsten 9punkt13 , 11. März 2008 18:04
    also .... soo toll kann das notebook ja nicht sein wenns nur 2,2MHZ hat

    (ich zitiere Seite 3):
    ...Intel, der mit 2,2 MHz zu den derzeit leistungsfähigsten...
  • Levi88 , 11. März 2008 18:38
    dir ist schonklar das die atm schnellste m CPU ca 2.6 ghz hat und etwa 600 € kostet.. würden noch gigantische 280 für den rest des notebooks bleiben..
    Den gigantischen Schreibfehler der ja soo schlimm ist ignoriere ich mal..

    Es ist definitiv ein gut ausgestattetes Notebook zu einem fairen Preis.. und die schnellste Grafikkarte ist dies wirklich nicht, aber um ein Notebook in so einer Auflösung halbwegs ausreichend zu befeuern tutses allemal.

    PS 50 € mehr und 3 Gig speicher gibts auch :) .
  • Carsten 9punkt13 , 11. März 2008 18:52
    bleib mal locker, verstehst wohl keinen Spaß ;) 
    mir ist klar, das eine 2,2ghz CPU für nen Notebook ordentlich ist, aber da die Herren von THG mal wieder lustiges (Rechtschreib)fehler finden aus dem Test gemacht haben, hab ich einfach mal den lustigsten rausgenommen^^
  • Anonymous , 11. März 2008 21:52
    801.11n (300 MBit/s), so stehts ungefähr im Wiki
  • borizb , 11. März 2008 23:21
    Lol, wir haben vergleichbare Geräte mit mehr Akkulaufzeit für 100€ weniger im Geschäft -> Arlt.com, soll keine Werbung sein, nur einfach dass man nen Preisvergleich kriegt.
  • Anonymous , 12. März 2008 02:31
    1680x1050 soll eine ordentliche Auflösung für 17" sein? Das glaubt ihr doch nicht wirklich oder? sogar mein 15,4" gerätchen hat 1920x1200
  • Uwe , 12. März 2008 08:29
    Sorry wegen Wireless LAN. In der Tabelle stand es richtig. Im Text habe ich es gerade korrigiert.

    Gruß Uwe
  • powerhawk , 12. März 2008 08:40
    @Nifl

    Stell dir vor, in der Auflösung gehen sogar 22" weg wie warme Semmeln. Den meisten reichts, mir auch. Abgesehen is das ein NB für EUR ~1.100.- . Ich schätz mal, deines lag ca. 50% höher?
  • uhuebner , 12. März 2008 09:34
    Das mit der niedrigen Auflösung sehe ich genauso. 17" funktioniert ausgezeichnet mit 1920x1200. Dann ist man wenigstens für FullHD gerüstet. Aber wenn man diese Auflösung möchte, kommt man an Dell quasi nicht vorbei.
    Gerade wenn es als "Desktop Replacement" dienen soll, ist alles unter FullHD-Auflösung in meinen Augen veraltet. Auf zu Dell! ;o)
  • Anonymous , 12. März 2008 11:06
    "Auf zu Dell!" Wozu wenn Apple das schnellste Vista Notebook des letzten Jahres gebaut hat, und man das nun sogar mit LED-TFT bekommt?
  • Taigabaer , 12. März 2008 11:41
    Bei mir werden wenn ich in den Kommentare blätter im Internet-Explorer 6.0.2900.2180 meist schon ab Seite 2 fast alle Beiträge im Feld eines Beitrages als übereinander liegendes Schriftgewirr angezeigt, in den Feldern der folgenden Usern steht nur der Username ohne den Beitrag.

    Nur beim Firefox wird alles korrekt angezeigt. Liegt das nun am mir oder ist die Seite für Firefox optimiert?

  • torero , 12. März 2008 18:15
    Hab das Gerät seit 1 Woche,ist in der Leistungsklasse preismässig nicht zu schlagen,wenn man ein Notebook will mit dem auch zocken kann 1. Wahl.
    Gibt atm um den Preis nix Besseres.
  • h4xx0r , 14. März 2008 10:57
    Wär ja auch langweilig ohne paar Fehler in den Artikeln, sonst hättet ihr Kommentartrolle nichtsmehr zu meckern oder? ;) 
  • DragonMaster2k , 8. Juli 2008 10:12
    Klasse Notebook. Kann ich jeden empfehlen. Selbst die Spieleperformence stimmt. In 3DMark06 bei 1280x1024 bekomme ich 4370 Punkte und in 3DMark Vantage 1333 Punke. Einfach Top. Und bei Crysis bei 1280x800 alles auf Mittel hat man eine durchschnittsframerate von 26fps :-) einfach Top