Anmelden mit
Registrieren | Anmelden

Gaming: Klassik-Shooter kommt kostenfrei auf Konsolen

Von , Catherine Cai - Quelle: RPS | B 0 kommentare

Vor F.E.A.R., Condemned und Gotham City Imposters arbeitete Monolith Productions mit Duke Nukem-Entwickler und -Publisher 3D Realms bei der Produktion von Blood zusammen, einen für seine schlechten Bonmots und abgefahrenen Waffen bekannten Shooter. Jace Hall will nun noch einmal in der glorreichen Vergangenheit schwelgen und das Over-The-Top-Game wieder zurückbringen.

Das Ganze soll im Gegensatz zum neuen Rise of the Triads von Interceptor Entertainment aber kein Remake werden. Stattdessen will Hall das originale Game auf die aktuellen Spielkonsolen bringen, damit auch eine neue Generation von Gamer ihren Spaß damit hat – und das Ganze soll kostenlos sein. Außerdem will er die Community einspannen, wie es in seinem Posting auf The Postmortem, einer Blood-Community-Webseite, zu entnehmen ist:

"My goal of course is for this all to be free, and all about gameplay and fun. You can rest assured that I have the resources to bring BLOOD back properly but like I said, I'm hoping to have the community participate in all this if it wants to so we can all do it together. This site is great and it would be great to see the Blood community grow!"

Wer also daran interessiert ist, Blood auf aktuellen Konsolen spielen zu können, sollte Hall etwas Unterstützung angedeihen lassen. Schließlich bittet er nicht um Geld, sondern lediglich um Interesse und Teilnahme an seinen Bemühung, den Old-School-Shooter wieder zum Leben zu erwecken.

Kommentieren Es gibt 0 Kommentare.
Ihre Reaktion auf diesen Artikel