Notebookcheck testet Asus-Gamer G74SX

Asus G74SXAsus G74SXZu sehen war das neue Asus G74 ja bereits auf der CeBIT dieses Jahres in Hannover, wenn auch noch als Mock-Up. Dabei erhärteten sich auch erste Verdachtsmomente hinsichtlich des Einsatzes der neuen Nvidia GTX 560M Grafiklösung. Nun endlich ist es soweit, und der Gamer taucht langsam in den ersten Läden auf. Die Kollegen vom Notebookcheck haben überprüft, wie sich der 3D-Gamer im Vergleich zum Vorgänger G73 und zur aktuellen Konkurrenz schlägt.

Fazit:

Auch wenn es über weite Strecken nach einem "Sehr Gut" ausgesehen hat, letztlich schrammt das Asus G74SX daran knapp vorbei und muss sich mit einem "sehr guten Gut" begnügen. Asus hat beim G74SX wirklich gute Arbeit geleistet und die bewährte Gaming Reihe in einigen Bereichen noch verbessern können. Während man beim Gehäuse eine bekannte Umgebung wiederfindet, wenn auch mit dezenten Auffrischungen, darf sich der User über eine bessere Tastatur sowie über ein erstklassiges Display freuen, zumindest in der von uns getesteten 3D-Version. (…)

Ein Blick auf die Hardware.Ein Blick auf die Hardware.Kraftvolle Rückansicht.Kraftvolle Rückansicht.Chiclet-TastaturChiclet-Tastatur

Für Gamer unter den Notebook-Usern zählt das Asus G74 auf jeden Fall zu den aktuellen Favoriten. Zwar können mögliche Konkurrenten wie etwa das MSI GT780R oder aber das Schenker P501 bei der Leistung mithalten oder dort und da gar noch ein paar Prozent mehr herausquetschen, im Gesamtpaket betrachtet hat ihnen das G74SX aber doch einiges voraus, das exzellente Display nur stellvertretend zu nennen.

Der vollständigen Test des ASUS G74SX ist auf den Seiten von notebookcheck.com nachzulesen.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
2 Kommentare
    Dein Kommentar
  • Wer ausser mir musste noch den Begriff "Mock-up" nachschlagen?
    0
  • Ich. Also mal "Hands-on" das Herz, wer noch? Man freut sich ja immer über ein neues release aber nur die early adopters werden sich gleich alles leisten wollen. Aber bevor jetzt irgendein user das flamen anfängt und "epic fail" schreit, halt ich lieber mal die :fresse:

    Habt fu... äh Spaß!
    Jake_B
    0