Grafikkarten-Charts Q3/2008: 101 Kombinationen im Vergleich

Der größte 3D-Test beinhaltet 102 verschiedene Grafikkarten aus fünf Generationen. Mit dabei sind: Radeon X800, X1000, HD 2000, HD 3000, Geforce 6, 7, 8, 9, sowie die neue HD-4000-Serie von ATI und die beiden GT-200-Modelle von Nvidia. Insgesamt stecken mehr als 500 Stunden Arbeitszeit in den 7480 Testwerten, die sich aus drei Auflösungen von 1280x1024, 1680x1050 bis 1920x1200 Pixel mit und ohne Filtermethoden (AA, AF) zusammensetzen.

Insgesamt werden 110 ATI- und Nvidia-Kombinationen mit 7480 Testwerten verglichen.

Der Stromanbieter lieferte für den Test mehr als 110.000 Watt über die Steckdose an. Die Nachbarn erfreuten sich beim HD 2900 XT Crossfire an einem maximalen Geräuschpegel von 58.3 dB(A) und die X1950 Crossfire, GTX 260 SLI und 8800 Ultra SLI kamen in Temperaturbereiche über 100 Grad, bei dem die GPUs ohne zusätzlichen Lüfter aufgaben und entweder thermisch drosselten oder den PC zum Absturz brachten.

Ein Geschwindigkeitslimit setzt die Test-CPU X6800EE mit 2.93 GHz, die aktuellen Doppelpakete, bestehend aus jeweils zwei Radeon HD 4870, Geforce GTX 260 oder GTX 280, zeigen nur noch eine geringe oder gar keine Steigerung in der Gesamtleistung. Durch schlecht optimierte Spiele ist SLI und Crossfire immer wieder langsamer als eine Einzelkarte, hier entscheiden Testumfeld, der richtige Benchmark und die ausgewählte Auflösung, ob sich die Anschaffung der stärksten 3D-Bretter überhaupt lohnt. Leistungsunterschiede kann man ab 1680x1050 oder 1920x1200 Pixel mit Kantenglättung (AA) immer erkennen.

Zum Vergleich gibt es Testwerte der GTX 280, HD 4870 und 9600 GT mit aktuellen Treibern und einer übertakteten CPU, die mit 3.47 GHz noch ein paar Frames mehr aus HD 4870 Crossfire und GTX 280 heraus holen kann.

Erstelle einen neuen Thread im Artikel-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
52 Kommentare
    Dein Kommentar
  • Endlich und Danke! :)
    1
  • Hammer! Respekt für die Mühe !
    1
  • Dieses Inhaltsverzeichnis! Es ist toll! ^.^

    Ich vermisse aber die HD4670 etwas. Ich denke mal, sie wird etwa da liegen, wo die HD3850-512 steht.
    0
  • Quote:
    Dieses Inhaltsverzeichnis!


    Was ist denn mit dem Inhaltsverzeichnis?
    0
  • Gratulation. Endlich...
    1
  • weltenspinnerDieses Inhaltsverzeichnis!


    Oh ja! Warum gabs das nicht schon lange, dass ist noch viel geiler als der Artikel an sich ;-)
    0
  • Was!?!?

    Die ATI X800XT übertrifft die Geforce 7900 GTX und die ATI X1950XT in Crysis 1.21 High Quality???

    Mein Gott muß das eine Powerkarte damals gewesen sein... *g*
    0
  • Ja, die X800XT war ein richtig geiles Gerät, was sich zwei Generationen lang nichts vormachen lies. ^^
    0
  • Was für 110000 Watt waren das denn? Ist damit die aktuelle Leistung gemeint oder soll die "verbrauchte" Energie bezeichnet werden. Dann heißt es aber Watt-Sekunden oder eben die beliebteren kWh.

    ---
    0
  • Wooaahh, was für'n mega Test!! Eins fällt mir sofort ins Auge wie'n Strand voll Sand: Die 9600 GT SLI rockt ja echt die Bude hier!! *RESPEKT*
    1
  • Wow, bin schwer begeistert.
    Sehr übersichtlich strukturiert und aussagekräftig.
    Nachvollziebares Fazit und gute Aufteilung der Auflösungen mit und ohne AA.
    Von dieses Tests bitte noch mehr.
    1
  • Sehr schöner Test!

    Ich würde allerdings gerne auch noch andere Marken dabei sehen:
    Zum einen wären da Sony, LG, ASUS, Samsung & Toshiba um mal zu gucken wie die im Vergleich (Preis/Leistung) zu dem Rest stehen und was mich auch brennend interessieren würde wäre, gerade im Bezug dadrauf das eben auch die "billigen" TFTs in letzter Zeit an Qualität deutlich zugenommen haben, wie weit vor den anderen EIZO momentan ist...
    -5
  • Hä?

    Bist Du im Thread verrutscht?
    0
  • Auch ich bin von dem Test hier positiv überrascht.
    Bleibt die Frage, ob Crysis auf nem hochgetakteten Vierkern Prozessor nicht evtl schneller läuft (zumindest bei 1280 x 1024)
    2
  • Wahnsinn. Vielen Dank für deine Mühe 3D Mann :) Super Test. Daumen hoch und macht weiter so THG :D
    1
  • ja, sry, hatte den 22" Monitor-Thread eben noch offen^^

    Also, hierzu wollte ich aber auch was sagen:
    - SEHR SEHR schöner Test!
    - endlich :)
    - das neue Inhaltsverzeichnis gefällt mir auch EXTREM gut!

    und abschließend, warum nicht schon früher? ;)
    ( man kann sowas ja immer gar nicht abwarten^^ )
    0
  • Gratulation und DANKE für solch ein Werk! Das wird wohl für lange Zeit mein ultimativer Nachschlageplatz für jegliche Vergleiche jeglicher Grafikkarten sein. So einen allumfassenden Test habe ich im Netz bisher noch nicht gesehen :-)
    1
  • Gar kein Gemecker wie sonst? Welch Wohltat :)
    1
  • Zu der CPU-Limitierung: Ja es macht wirklich Sinn zum Spielen seinen CPU auf 3,4Ghz zu uebertakten, ok nicht immer muss es 3,4Ghz sein, je nach Grafikkarte reicht auch deutlich weniger...
    Das eigentliche Problem ist aber das die Spieleentwickler so lahm auf 4-Kern-CPUs umschwenken bzw. das so richtig noch nicht passiert ist, da liegt noch so viel potential brach, aus diesem grund hab ich selbst immernoch meinen Core2Duo. Ein Intel Core 2 Quad Q6600 95W ist schon fuer 140 bis 150 Euro zu haben, ein E8200 der gerade mal einen 8er Multiplikator hat gibts bei KM fuer 124,38 das ist nun wirklich kein grosser sprung mehr zum Core 2 Quad(meine meinung: wenn es noch ein C2D sein soll dann ein E7*00)

    Ansonsten bleibt mir nur noch RESPEKT zu sagen fuer diesen Test! Fleissig Felissig!
    1
  • Mir fehlt fast schon was. Wo sind die trollenden Nörgler und die nörgelnden Trolle? ;)
    2