Ghettoblaster mit Beamer von Aiptek

Den Begriff "Mobiles Entertainment" will Aiptek neu definieren. Mit dem MobileCinema D25 im Ghettoblaster-Look lassen sich unterwegs nicht nur Radio- sondern auch DVB-T-Sender empfangen. Zum Betrachten der Fernsehsendungen hat der MobileCinema D25 einen Beamer integriert. Eine weiße Wand oder ein aufgespanntes Tuch kann so schnell als Leinwand dienen. Der Gedanke Public Viewing bekommt mit solch einem Kombi-Gerät eine neue Bedeutung. Aiptek DVB-T ProjektorAiptek DVB-T Projektor

Dabei ist der portable Alleskönner weit mehr als nur ein einfacher Projektor. Integriert im MobileCinema D25 sind neben dem DVD-Player und dem DVB-T Empfänger auch ein Radio, ein CD-Spieler sowie ein SD/MMC-Karten-Leser. Des Weiteren ist ein USB-Anschluss vorhanden. Der mobile Projektor kann ein Bild in der Größe bis zu 190 cm beziehungsweise 75 Zoll-Bilddiagonale projizieren. Aufgrund des 270 Grad schwenkbaren Projektors sind sowohl horizontale (Wand) als auch vertikale (Decke) Projektionen möglich. Bei 20 Lumen Helligkeit muss die Umgebung jedoch dunkel sein, um das Bild zu sehen. Zum Vergleich: Ein klassischer Projektor produziert typischerweise 2500 Lumen.

Neben der Wiedergabe von DVB-T und DVDs spielt der MobileCinema D25 Projektor auch Videos, Fotos vom USB Stick oder einer Flashspeicherkarte ab.

Features:

  • Optische Technologie: LCoS (Liquid crystal on silicon)
  • Lichtquelle: Weiße LED (light-emitting diode)
  • Auflösung / Seitenverhältnis: 640 x 480 pixel / 4 : 3
  • Helligkeit: 20 Lumen
  • Projektionsgröße (diagonal): 13 cm ~ 190 cm (5 inch ~ 75 inch)
  • Projektionsabstand: 20 cm ~ 300 cm
  • Zoom & Fokus: Manuell
  • Kontrast: 100:1
  • Funktionen: DVD- Player, DVB-T Empfänger (nur bei D25), FM radio, CD Player, MP3- Player, Video- Player
  • Projektionsquellen: DVD, DVB-T Empfänger, USB Stick, SD/MMC Karte
  • Eingänge: Audio in (3,5mm), Mic in (3,5mm), DVB-T (IEC)
  • Ausgänge: Phones (3,5mm), composite (RCA video und audio)
  • Maximale Kartengröße: 8GB
  • Abspielformate Foto: JPEG
  • Abspielformate Audio: MP3
  • Abspielformate Video: MPEG-4:AVI / XVID / MPEG-1 / MPEG-2) DVB-T
  • Unterstütze Medien: DVD, CD SD/MMC, USB
  • Unterstütztes DVB- T Format: MPEG-2 (nur SD Auflösung, unverschlüsselt)
  • FM Frequenzbereich: 88,8 Mhz bis 108,0 Mhz
  • FM Antenne: Eingebaute Teleskop Antenne
  • Lautsprecher: Stereo (2 x 4Watt RMS)
  • Fernbedienung: Ja
  • Stromversorgung: AC Stromkabel oder Batterien/Akkus (Größe C - x8)
  • Stromverbrauch: ca. 35 Watt
  • Packungsinhalt: D25, Stromkabel, AC- Kabel, DVB- T Antenne, Fernbedienung, gedrucktes Handbuch

Der Aiptek MobileCinema D25 ist zu einem Preis von 349 Euro erhältlich. Der „kleinere Bruder“, der MobileCinema D20, ohne DVB-T Empfänger ist für einen Preis von 329 Euro zu haben.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
15 Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar
  • klomax
    *Ironie An*

    Supi!
    Erst die Musik der anderen auf der Straße mithören müssen (Gehör is leider passiv, gelle?) und jetzt noch die Filmchen an jeder Straßenecke. Augen zu und gegen den nächsten Laternenpfahl, oder auch mal schmunzeln und sagen: Is Street-Art.

    Soviel zum futuristischen Horror-Szenario: Gang-Bang Videos und Ghetto-Gewalt-Rapp überall, wo man geht und steht. :D

    *Ironie Aus*
    0
  • bluray
    Juchuu... dann dürfen wir also demnächst auch noch jene Ghettoblasterstemmende, zwangsvercoolte Hiphopper bewundern, die ihre mobile Roadshow im heimischen ÖV an die Wand projizieren, damit sie ihrem Umfeld noch mehr auf den Zeiger gehen! Geile Idee!

    Demnächst von Aiptek: MobileCinema D35 Strobo
    Der Ghettoblaster mit Strobofunktion. Damit das Discofeeling noch stärker ausgeprägt wirkt!


    (Zu Sarkasmus und Nebenwirkungen befragen Sie Ihre Vertrauensperson und ignorieren Sie obige Zeilen, wenn Sie sich angesprochen fühlen!)
    2
  • Mothe3_16
    Sachen die die Welt nicht braucht... :)
    2