Störung bei Googles Maildienst

Derzeit ist kein normaler Zugriff auf Gmail beziehungsweise Googlemail möglich. Der Webmail-Dienstleister entschuldigt sich für die Störung und arbeitet an dem Problem.

»Server Error« heißt es derzeit beim Zugriff auf Googlemail. Zumindest der Abruf über Googles Web-Frontend funktioniert momentan nicht. Wie Google auf seiner Support-Seite mitteilt, gibt es Problem mit dem Webmail-Dienst. Google arbeite hart an der Lösung des Problems und will auch auf dieser Seite über Fortschritte informieren.

Google arbeitet an der Lösung des Problems ...Google arbeitet an der Lösung des Problems ...Dass Gmail gestört ist, hatten etliche Twitter-Nutzer als erste gemeldet. Um 10:30 Uhr europäischer Zeit soll der Fehler aufgetreten sein. Ein Zugriff per Mailclient oder IMAP ist jedoch möglich. Wer also dringend Nachrichten verschicken oder emfpangen will, sollte auf die Schnelle einen Mail-Client bemühen. Googles IMAP-Server trägt die Adresse imap.googlemail.com der POP-Server ist unter pop.googlemail.com, der SMTP-Server unter smtp.googlemail.com anzusprechen.

Update, 24. Februar, 13:40
Mittlerweile ist Googlemail wieder per Web-Frontend zu erreichen. Auf der Support-Seite des Dienstes findet sich aber bislang weder ein Hinweis darauf noch auf die Ursache des Problems.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
7 Kommentare
    Dein Kommentar
  • Iraklis
    wer braucht schon gmail selbst ist der MANN eine echte email adresse ist 1000 mal besser
    -2
  • f1delity
    Definiere "echte" Emailaddresse.

    Ich nutz Gmail, zwar eh nur unwichtiger Kram drin, aber 7GB da kann man immerschön Memos ablegen.
    0
  • Anonymous
    also gmail is seit 10 minuten wieder ON
    0