Anmelden mit
Registrieren | Anmelden

Googles Chrome 20 steht zum Download bereit

Von - Quelle: Tom's Hardware DE | B 0 kommentare

Google hat Version 20 seines Browsers Chrome veröffentlicht. Mit der neuen Version wurden insgesamt 23 Schwachstellen geschlossen.

Google hat eine neue Version seines Browsers Chrome veröffentlicht. In der Version 20 steht er nun offiziell für die Betriebssysteme Windows, Mac OS X und Linux zum Download bereit. Wer bereits Nutzer von Chrome ist, der wird vielleicht bemerkt haben, dass sich das Update bereits automatisch verteilt hat. Auf eine große Ankündigung hat der Konzern dieses Mal verzichtet. Lediglich ein kurzer Blogeintrag zur Beta dieser Version verweist auf die Neuerungen.

Insgesamt wurden laut Unternehmensangaben 23 Schwachstellen geschlossen, von denen 14 als kritisch eingestuft worden sind. Die Bugfixes sind vor allem bei der Verarbeitung von PDF-Dateien zu spüren. Hier hatte der Browser Probleme mit sogenannten Integer Overflows. Neu ist nun der integrierte Flash-Player für das Linuxsystem mit 64 Bit.

In der Version 20 hat Google ebenfalls seinem Browser nun die Funktion „Chrome to Mobile“ integriert. In den Genuss dieses Features, dass es einem erlaubt im Browser geöffnete Webseiten auf ein anderes Gerät zu schicken sobald man mit mehreren Endgeräten mit dem gleichen Google-Konto angemeldet ist, kamen Anwender bisher durch eine Erweiterung.    

Kommentieren Es gibt 0 Kommentare.
Ihre Reaktion auf diesen Artikel