Anmelden mit
Registrieren | Anmelden

Google veröffentlicht Chrome-Update auf Version 18

Von , Marcus Yam - Quelle: Google | B 4 kommentare

Googles neue Chrome-Version zieht mehr Performance aus eurer Grafikkarte.

Google hat die Version 18 seines Chrome-Browsers im "Stable Channel" veröffentlicht. Die größte Verbesserung oder Neuerung der neuen Version ist die Hardware-Beschleunigung für Grafiken in Canvas2D und WebGL, die bereits seit einer Weile im "Beta Channel" verfügbar war.

John "More CPU in Your GPU" Bauman und Brian "FPS" Salomon schrieben im Chromium-Blog:

"Wir haben GPU-beschleunigtes Canvas2D auf dazu fähigen Windows- und Mac-Computern aktiviert, was Webanwendungen wie Spielen eine bessere Performance als eine reine Software-Implementierung verschaffen sollte. GPU-beschleunigtes Canvas2D wurde bereits vor geraumer Zeit im Beta Channel aktiviert, so dass Entwickler hoffentlich genügend Zeit hatten, es auszuprobieren. Wir arbeiten kontinuierlich an Verbesserungen und Anpassungen unserer Canvas2D-Implementierung; wer Probleme entdeckt, postet sie bittet in unserem öffentlichen Issue Tracker.

WebGL ermöglicht überzeugende 3D-Inhalte im Web. Wir möchten daher sicherstellen, dass so viele Nutzer wie möglich Zugang zu dieser Technologie haben. Deshalb haben wir SwiftShader, einen von unseren Freunden bei TransGaming lizenzierten Software-Rasterer, für Nutzer mit älteren Konfigurationen aktiviert. Man sollte aber daran denken, dass eine Software-basierte WebGL-Implementierung nie eine so hohe Performance abliefern wird wie eine, die von einer echten GPU angetrieben wird. Aber dennoch werden so mehr Anwender Zugriff auf grundlegende 3D-Inhalte im Web haben. Schaut euch einfach mal unser früheres Blog-Posting an, wenn ihr mehr über SwiftShader und wie man ihn ausprobieren kann erfahren wollt."

Wer bereits Chrome nutzt, sollte im "Über Google Chrome"-Fenster bereits auf die neue Version hingewiesen werden oder bereits ein automatisches Update bezogen habe, wenn er den Browser in den letzten zwei Tagen nutzte. Wer den Browser neu installieren will, kann ihn von der Google-Webseite herunterladen.

Kommentieren 4 Kommentare anzeigen.
Sortieren nach: Neueste zuerst | Älteste zuerst
  • PSA_David_Gullen@guest , 30. März 2012 22:30
    Dieser Versionsnummernautismus und Firefox macht bei dem Spiel auch noch mit...
  • klomax , 31. März 2012 10:46
    PSA_David_Gullen@GuestDieser Versionsnummernautismus und Firefox macht bei dem Spiel auch noch mit...


    ^^

    Dem Chrome, bei aller Vorsicht, sehe ich es nach, denn er läuft sowieso spürbar besser für meine Ansprüche, als der Fuchs.
  • GODFATHER1991 , 31. März 2012 14:32
    Muss Chrome auch mal testen. Habe bisher immer den Fox genutzt:p 
  • moter2007 , 31. März 2012 17:34
    Also ich hab schon den Chrome 20.0.1087.0 :) 
Ihre Reaktion auf diesen Artikel