Anmelden mit
Registrieren | Anmelden

Google Translate kommt als Beatboxer zu Ehren

Von , Jane McEntegart - Quelle: Tom's Hardware DE | B 4 kommentare

Google Translate – oder laut deutscher Webseite neuerdings "Google Übersetzer" – ist nur eines von vielen nützlichen Google-Produkte. Obwohl die breite Allgemeinheit den Service dazu nutzen dürften, Freunde aus anderen Kulturkreisen besser zu verstehen oder Hausaufgaben zu machen, kommt Google Translate nun auch als Beatboxer zu Ehren.

Laut dem Posting eines Reddit-User kann man der deutschsprachigen Version von Google Translate – zumindest für original englischsprachige Ohren – nämlich schicke Beats entlocken. Dazu muss man einfach auf Google Translate eine Übersetzung vom Deutschen ins Deutsche einstellen, den folgenden Text einfügen und auf Anhören klicken:


pv zk pv pv zk pv zk kz zk pv pv pv zk pv zk zk pzk pzk pvzkpkzvpvzk kkkkkk bsch

Redditor Harrichr gab zwar nicht an, wie sie auf diesen Trick gekommen ist, aber es gab natürlich sofort Leute, die das Konzept aufgegriffen haben. So hat laut TechCrunch der YCombinator-User iamdave die folgende Legende von Drum-Geräuschen erstellt, die man als Ausgangsbasis für eigene Kreationen nutzen kann.

  • zk = Suspended Cymbal
  • bschk = Snare
  • pv = Brush
  • bk = Bass
  • tk = Flam1
  • vk = Roll Tap
  • kt = Flam2
  • kttp = Flam Tap
  • krp = Hi Hat Tap
  • pv = Short Roll
  • th = Better Hi Hat
  • thp, ds = Instant Rimshot
      
Ihre Reaktion auf diesen Artikel