HDTV-Empfang II: Kabel-Programme im Überblick

Radio- und Fernsehsender kann man in Deutschland über die normale Hausantenne, per Satellitenschüssel oder über ein vorhandenes Kabel-Netz empfangen. Je nach Anbieter werden verschiedene Programme eingespeist. Jedoch bleibt das Angebot größtenteils auf das normale PAL-Fernsehen (SDTV) beschränkt. So wird zum Beispiel terrestrisch über Antenne in Deutschland kein HDTV-Programm ausgestrahlt. Kabelkunden, die HDTV-Programme wünschen, haben in Deutschland keine guten Karten. Denn das Angebot von HDTV-Kanälen ist noch sehr mager. Auch im Kabel ist Deutschland noch ein Entwicklungsland.

Premiere, der bekannte Pay-TV-Anbieter, sendet zwei Programme im hochauflösenden Format. Zum Einen ist das Premiere HD, mit seinen Serien und Filmen, und zum anderen Premiere Discovery HD. Dort werden Dokumentationen aus verschiedenen Bereichen gesendet. Wer Premiere Sport HD sucht, sollte wissen: Premiere Sport HD und Premiere Film HD, so wie der Sender das einmal vorgesehen hatte, gibt es nicht mehr. Beide Kanäle sind jetzt unter dem Label Premiere HD zu empfangen. Hin und wieder werden Sportereignisse auf Premiere HD gesendet. Die Endscheidung, ob Bundesliga oder einer anderen Sportart in HDTV empfangbar ist, liegt in den Händen von Premiere. Einen Einfluss hat der HDTV-interessierte Kunde nicht, denn es wird nur ein Kanal jeweils in HDTV gesendet. Einen Multikanal wie bei Formel 1 oder bei der Bundesliga, wo mit mehreren Kameraperspektiven oder Stadien gesendet wird, würde die Bandbreite des Senders sprengen.

Ein relativ neuer Sender, der über Kabel HDTV-Material ausstrahlt, ist Anixe HD. Jedoch hängt hier die Empfangbarkeit vom Kabelanbieter und dem Wohnort ab. Anixe HD ist zur Zeit nur über Kabel BW (Baden Württemberg) und Kabel Neubrandenburg empfangbar. Der Rest von Deutschland muss sozusagen noch in die Röhre schauen. Eine Alternative wäre der Umstieg auf Satellitenempfang. Aber das ist manchmal nicht möglich.


Weiteres zum Thema HDTV:

Erstelle einen neuen Thread im Artikel-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
14 Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar
  • kmueho
    Tja... Für 500 Euro kann man seine HDTV-Filmchen selber drehen. Aber die (armen) Öffentlich-Rechtlichen schaffen's nicht bis in mein Wohnzimmer! Wie immer, liegts an der Infrastruktur. Ist offensichtlich ein Problem die "hochauflösenden Bytes" zum (willigen) Kunden zu transferrieren. Ist wohl alles zu teuer. Mit DSL ist's übrigens dasselbe. Wer - wie ich - am Stadtrand wohnt muß sich mit ner 2000er Leitung begnügen. Von Glasfaser-DSL mit 100MBit/s (mit dem sich auch prima HD-Sendungen gucken lassen würden), die z.B. in ausgewählten Bereichen von Köln angeboten werden, kann ich wohl noch lange träumen...
    0
  • Anonymous
    Ihr habt T-Home Entertain vergessen. Hier kriegt man alles wenn auch zu einem recht happigen Preis. Ich habe trotzdem Premiere und Discovery HD abonniert, kann Anixe HD empfangen und on Top gibt es sogar noch Video on Demand in HD. Und das alles auf einer super Plattform die derzeit keinen Grund zum Mäckeln gibt. Aktuell bin ich rundum glücklich.
    0
  • mirko36
    Das Anixe HD zur Zeit nur über Kabel BW (Baden Württemberg) und Kabel Neubrandenburg empfangbar ist stimmt nicht, ich wohne in Hamburg und habe Willy Tel als Anbieter und im digit. Kabel kann ich das auch empfangen.
    0
  • jemand84
    kmuehoTja... Für 500 Euro kann man seine HDTV-Filmchen selber drehen. Aber die (armen) Öffentlich-Rechtlichen schaffen's nicht bis in mein Wohnzimmer! Wie immer, liegts an der Infrastruktur. Ist offensichtlich ein Problem die "hochauflösenden Bytes" zum (willigen) Kunden zu transferrieren


    Was willst du für 500€ wie drehen? ôO Erklär mir das mal ^^ Professionell nutzbare HD (HDV) Kameras fangen bei 3100€ erst an.


    Die produzieren schon alles in HD. Jede popelige Dokumentation wird in HD gedreht.
    0
  • r4z0r
    Zitat:
    Die Endscheidung, ob Bundesliga oder Formel 1 in HDTV empfangbar ist, liegt in den Händen von Premiere.


    Schwachsinn, die Formel 1 wird noch gar nicht in HD produziert.
    0
  • kmueho
    jemand84Was willst du für 500€ wie drehen? ôO Erklär mir das mal ^^ Professionell nutzbare HD (HDV) Kameras fangen bei 3100€ erst an.Die produzieren schon alles in HD. Jede popelige Dokumentation wird in HD gedreht.


    Es gibt durchaus brauchbare HDV-Cams für 500 Euro. Und das Bild, das die machen ist genauso gut, wie das was (ursprünglich mit der Profi-Cam gedreht) per 1080i über den Äther kommt.
    0
  • siggy_thg
    mirko36Das Anixe HD zur Zeit nur über Kabel BW (Baden Württemberg) und Kabel Neubrandenburg empfangbar ist stimmt nicht, ich wohne in Hamburg und habe Willy Tel als Anbieter und im digit. Kabel kann ich das auch empfangen.


    Muss ich Dir zustimmen, denn auch in Bayern ist Anixe HD im Kabelnetz zu empfangen. Doch ob das jeder empfangen kann, kann ich nicht bestätigen. Anixe selbst sagt nur BW und Neubrandenburg. Mal sehn wann auf der HP von Anixe was anderes steht. :)
    0
  • GhostRE
    Davon, daß man bei den meisten Kabelanbietern aber nur kastrierte Reciever bekommt und für die Nutzung eines eigenen Recievers nochmal monatlich tief in die Tasche greifen muß, wird mal wieder nichts berichtet.
    0
  • siggy_thg
    ^^ Das war auch nicht Sinn dieses Reviews.

    Vernommen und notiert !
    0
  • GhostRE
    siggy_thg^^ Das war auch nicht Sinn dieses Reviews. Vernommen und notiert !


    Aber es muß erwähnt werden, wenn der Provider zwar HD ausstrahlt, man von Ihm aber keinen geeigneten Reciever bekommt um es zu empfangen. Und wenn man sich halt selber einen Reciever besorgt, muß man extra zahlen, damit man eine Smartcard erhält, die mit diesem Receiver funktioniert.
    0
  • siggy_thg
    Habe den Hinweis zu den zusätzlichen Kosten des HD-Receivers noch im Text erwähnt. wie bei Premiere angegeben Kauf ab 99 Euro, 9.99 Euro bei Miete während des Abos

    :sarcastic:
    0
  • jemand84
    kmuehoEs gibt durchaus brauchbare HDV-Cams für 500 Euro. Und das Bild, das die machen ist genauso gut, wie das was (ursprünglich mit der Profi-Cam gedreht) per 1080i über den Äther kommt.


    Größter Stuß in diesem Beitrag.
    0
  • Ragamuffin
    Nicht nur in diesem Beitrag!
    0
  • Brain1979
    Würde ich den Lotto spielen, und dann noch gewinnen (finz. unabhä.) Dann nichts wie wech aus diesem Entwicklungsland (und GEZ gespart).
    0