Anmelden mit
Registrieren | Anmelden

1920 x 1080 - moderate Einstellungen

Nummer 47 lebt! Hitman Absolution mit 35 Grafikkarten im Benchmarktest
Von

Settings und Grafiklast - der Einstieg

Der Teufel steckt im Detail, logisch. Lässt man das Multisampling-AA weg und schwimmt ganz bescheiden nur auf der FXAA-Matschwelle, dann fallen die Unterschiede zwischen den High-End-Karten einfach zu niedrig aus, da die CPU zu limitieren beginnt. Und so blieb mir am Ende gar nichts anderes übrig, als für den Einstieg wenigstens 4x MSAA zu aktivieren, um so die Boliden an der Spitze etwas einzubremsen. Auf der Strecke blieben dann jedoch am unteren Ende der Nahrungsketten die kleinen Fußhupen und Wadlzwicker der Einsteiger- und unteren Mittelklasse.

Im Gebäude gibt es kaum LimitierungenIm Gebäude gibt es kaum Limitierungen

Besitzer solcher Karten sollten in jedem Fall auf die Kantenglättung per Multisampling generell verzichten; dann klappts auch wieder mit brauchbaren Frameraten. Interessant ist auch die Positionierung der GeForce GTX 580 und GTX 570, die dank des besseren Speicherinterfaces noch locker mit einer GTX 660 Ti mithalten können. Alles darunter zeigt einen überproportional starken Leistungsabfall:

Ihre Reaktion auf diesen Artikel