[IDF] Clarkdale deutlich flotter als Core 2 Duo

Intel schlüsselt auf, welche CPU für welchen Einsatzzweck gedacht ist.Intel schlüsselt auf, welche CPU für welchen Einsatzzweck gedacht ist.

Weitere Details zu seiner nächsten Prozessor-Generation samt Benchmark-Ergebnissen hat Intel gegen Ende des IDF veröffentlicht. Die Chips bestehen aus dem CPU-Core selbst in 32-nm-Fertigungstechnik sowie dem Grafikchip, der in 45-Nanometer-Fertigung hergestellt ist. Solch eine Kombination für Desktop-PCs nennt Intel Clarkdale, das Notebook-Pendant heißt Arrandale (siehe hierzu »Core-i7-CPUs für Notebooks«).

Die »Dales«, wie sie Intel nennt, haben zwei Kerne, 4 MByte Level-3-Cache und bieten natürlich Hyperthreading und Turbo Boost. Bei den Notebook-Arrandales soll das Grafikmodul ebenfalls vom Turbo Boost profitieren können. Hingegen können die CPU-Cores höher takten, wenn der Grafik-Baustein nur wenig Energie aufnimmt. Die GPU-Module der Desktop-Clarkdales laufen stets mit voller Taktung.

Clarkdale und Arrandale werden die Core-2-Prozessoren langfristig ablösen. Auch wenn bis dahin noch einige Zeit vergehen wird, will Intel auf dem IDF natürlich die Überlegenheit der Dales gegenüber Core 2 Duo und Core 2 Quad demonstrieren. Verglichen werden ein Clarkdale-Prozessor (2 Cores) mit einer Taktrate von 3,33 GHz mit einem Core 2 Duo E8500 mit 3,16 GHz Taktrate und einem Core 2 Quad Q9400, der 2,66 GHz schnell läuft.

Laut Intels Benchmark-Präsentation schlagen die Clarkdales die Core-2-Prozessoren deutlich – die künftigen 32-nm-CPUs sind freilich etwas höher getaktet. Doch profitieren die Clarkdales von der flinken Grafikeinheit, was vor allem der 3D-Mark-Vantage-Benchmark zeigt.

Natürlich sind Intels-Benchmarks alles andere als unabhängige Tests: Etwa der Quad-Core wird in der Praxis wohl nur selten zusammen mit Chipsatzgrafik arbeiten. Trotzdem werden die »Dales« ihre Core-2-Vorgänger hinter sich lassen. Erste Modelle sollen noch dieses Jahr auf den Markt kommen. Wie stark nach der Clarkdale-/Arrandale-Einführung die Preise für Core-2-Prozessoren sinken werden, wird mit Spannung zu beobachten sein.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
8 Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar
  • -Iwan-
    klingt ja nett, vor allem der geringe Verbrauch
    allerdings: traue keiner Statistik (Benchmark)...
    0
  • thomaz
    wie bremse ich alte cpus künstlich aus ?

    man erfinde eine neue befehlssatzerweiterung :D
    1
  • borizb
    Ich weiß ja nicht, aber kann das denn so schwer sein alle CPU's mit gleicher Taktung zu vergleichen? Was soll man mit diesen Ergebnissen anfangen? Das ein Proz mit 3,3 GHz schneller läuft als sein Vorgänger mit 3,1 überrascht zumindest mich nur wenig.
    0