Intel mit neuen SSDs zur CeBIT

Am 1. März - also pünktlich zu Beginn der diesjährigen CeBIT - wird Intel seine neuesten SSD-Speicher vorstellen. Bei dieser SSD-510-Serie, die unter dem Codename "Elm Crest" firmiert, setzt der Hersteller auf einen klassischen Formfaktor von 2,5". Die Solid State Disk ist vor allem für den Einsatz in leistungstarken Systemen von Spielern und Workstations konzipiert.

Der dazuverwendete NAND-MLC-Flash-Speicher wird in einer Strukturbreite von 34 nm gefertigt. Er ist an ein SATA-Interface angebunden das Geschwindigkeiten von bis zu 6 GB/s ermöglichen soll. Der in den Größen 120 GB und 250 GB erhältlich Festspeicher kann mit bis zu 470 MB/s gelesen werden. Auch der Schreibvorgang ist mit 315 MB/s zügig. Das entspricht etwa 5000 Ein- und 20000 Ausgaben in der Sekunde (IOPS).

Der Preis für die Intel Solid State Disk wird bei etwa 280 Dollar für die 120 GB große Variante liegen; die größere 250-GB-Version wird etwa 300 Dollar mehr kosten. Allen, die von einem solchen Speicher träumen, sollten bald mit dem Sparen beginnen...

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
8 Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar
  • manikend
    Man muss ja nicht immer der Erste sein der was kauft und die Preise werden sicher noch fallen- erstmal für die "normalen" SSD.

    OCZ arbeitet auch an schnellen SSD und hat die Vertex 3 vorgestellt. Mit Sandforce Controller und Raten um die 500 MB/s, wie ich hörte.
    0
  • babbage
    Der anandtech artikel ist diesbezüglich ganz gut.
    http://www.anandtech.com/show/4159/ocz-vertex-3-pro-preview-the-first-sf2500-ssd
    da wird auch die performance von "ausgelutschten" ssd's verglichen. leider nur die der vertex vorgänger.
    hab vorher gar nicht gewusst dass es trotz trim einen so starken performance verlust gibt. bin schon mal auf die preise gespannt. Und vor allem wie weit die preise der vertex2 fallen werden. Dann bekommt mein Macbook mit Optibay endlich ne SSD.
    0
  • Iceheart
    Ich bin wriklich gespannt auf die neuesten Tests und Vergleiche der neuen SSD-Generationen
    0