Weg vom IE: Für Firmen »unrealistisch«

Firefox hat es schwer, den Internet Explorer bei Unternehmen zu verdrängen. Laut Gartner und auch Mozilla können viele Firmen auf Microsofts Browser nicht verzichten.

»Aufgrund langjähriger Abhängigkeit ist es für die meisten Konzerne nicht praktikabel, vom Internet Explorer auf einen anderen Browser wie Firefox, Opera oder Safari umzusteigen«, erklärt Ray Valdes, der Vizepräsident der Marktforscher von Gartner.

Das sieht auch Mozillas Europa-Präsident so: »Es wird schwierig, eines Tages den Internet Explorer komplett vom Arbeitsplatz zu verdrängen«, so Tristan Nitot unter anderem gegenüber Pressetext. Einer der Gründe dafür ist die Möglichkeit, den IE zentral zu verwalten — laut Valdes sind Funktionen wie etwa die IE-Gruppenverwaltung ein klarer Vorteil der Micro-Software gegenüber Firefox. Zudem seien viele Applikationen abhängig von der HTML Rendering Engine des IE, die auch in anderen Anwendungen — etwa Microsofts Outlook — integriert ist. Deshalb sei es »für viele Organisationen unrealistisch«, so Valdes, »den IE aufzugeben und durch einen anderen Browser zu ersetzen«.

Allerdings findet auch bei Firmen ein Umdenken statt: »Viele Organisationen verstehen inzwischen, dass es eine schlechte Idee war, den Browser an ein bestimmtes Client-, Server-Betriebssystem oder einen bestimmten Webserver zu binden«, so wiederum der Mozilla-Präsident. Gut geführte Organisationen würden auf Web-Technologien setzen, die nicht an einen bestimmten Browser gebunden sind — erst vor vier Jahren hätten erste Firmen und Organisationen die Vorteile offener Standards wirklich verstanden.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
36 Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar
  • f1delity
    Wir nutzen nur Firefox im Betrieb + den Schulen die ich betreue, öffentlicher Dienst, verstehe nicht was daran so schwer sein soll.

    IE ist höchstens für Webdesigner usw. interessant um zu sehen ob sogar der IE die Page/Design usw. fehlerfrei anzeigt.
    0
  • lennyTristano
    Full ack, f1delity: Ich werf den IE auch nur an um zu sehen, wie er wieder mal das Layout einer Seite zerschießt.
    0
  • neth
    darf man fragen was gegen den IE spricht?
    mal abgesehen davon das Firefox große sicherheitslücken beinhaltet ;)
    -5