Nvidias GK110 besitzt sieben Milliarden Transistoren

Anders als bisher ist die GeForce GTX 680 von Nvidia längst nicht die Grafikkarte mit dem leistungsstärksten Grafikchip der aktuellen Generation, denn zu der Kepler-Baureihe wird auch der GK110 gehören. Und der wird nicht weniger als sieben Milliarden Transistoren besitzen. Gerüchte rundum diese Zahl existierten schon seit einigen Wochen, nun wurden diese von Nvidia in einer Folie für die kommende GPU Technology Conference bestätigt.

Wie beeindruckend diese schiere Hardwareleistung ist, lässt sich erkennen, wenn man einige Vergleichswerte hinzunimmt. So nutzt ein Quadcore der Sandy-Brigde-Generation 995 Millionen Transistoren, bei einem Vierkern-Bulldozer von AMD sind es 1,2 Milliarden. Und auch im Vergleich zu GPUs steht die Anzahl für sich: Eine GeForce GTX 480 oder 580 besitzt beispielsweise 3 Milliarden Transistoren, bei der aktuellen Radeon HD 7970 von AMD sind es 4,3 Milliarden.

Dieser Rekord hat allerdings auch eine Schattenseite. Die Herstellung der GPU in einer Strukturbreite von 28 nm dürfte eine Vielzahl von Problemen mit sich bringen. Allerdings hat Nvidia momentan mit der GeForce GTX 680 ausreichend Vorsprung vor der Konkurrenz, um dem GK110 in aller Ruhe den letzten Schliff zu verpassen.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
31 Kommentare
    Dein Kommentar
  • Diesel_im_Blut
    Also ich denke das der GK110 irgendwann Ende dieses Jahres als GTX 780 auf den Markt gebracht wird. Das Weihnachtsgeschäft bietet sich dafür glaub gut an.
    Abwarten. Mit meiner GTX 580 bin ich noch gut bedient. Wenn das nimmer reicht, kommt eine selbe gut Gebrauchte aus der Bucht ins System und ich fahre noch ein Jahr lang SLI bevor es wieder was ganz neues gibt.
    0
  • Hagger@1343560882@guest
    Hm ich habe noch ein GTX 460 Hawk X von MSI und die macht noch alles super mit, also wieso was so teures holen :-D
    0
  • Techniker Freak
    7 Milliarden Transistoren, das Ding wird ein Monster in jeglicher Hinsicht.
    0