USB-3.0-Stick: Kingston DataTraveler HyperX 3.0

Der für Power-User konzipierte Kingston DataTraveler HyperX 3.0 baut auf einer 8-Kanal-Architektur auf und soll an einer USB-3.0-Schnittstelle Schreib- und Lesegeschwindigkeiten von 135 bzw. 225 MByte/s erreichen. An einem USB-2.0-Port soll bis zu 30 MByte/s drin sein.

Der 7,5 x 2,3 x 1,6 cm große Stick wird von Kingston mit Kapazitäten von 64, 128 und 256 GByte gelistet – vor wenigen Jahren hätte man sich bei einer externen Festplatte über einen annähernd so großen Speicherplatz gefreut. Der Unbill des Alltags soll er dank seinem robusten, gummierten Metallgehäuse mit Öse gut gewachsen sein.

Die 64- und 128-GByte-Versionen sollen ab sofort für 140 bzw. 276 Euro (inkl. MwSt.) im Handel verfügbar sein; das 256-GByte-Modell, dessen Preis noch offen ist, kommt im Dezember. Immer inbegriffen ist eine fünfjährige Garantie mit 24/7-Support.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
2 Kommentare
    Dein Kommentar
  • vielleicht denke ich ja zu armselig, aber wenn mir so ein 256er teil in die hände fallen täte, würde ich eher drüber nachdenken, es als systemlaufwerk zu nutzen. ^^
    0
  • Verdammte AXT - 256 GIGABYTE!!!!
    Ich nehme 4 und mache ein USB STick Raid auf :D
    0